Kategorie-Archiv: 14. Baden-Baden

Gewinner Elevator Pitch BW #14 Baden-Baden – GoSilico im Landesfinale

Am 21.04.2016 veranstaltete das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW den 14. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW 2015/16. Der Regional Cup Baden-Baden fand in den Räumlichkeiten der EurAka Baden-Baden statt. Dort haben sich zehn Gründerinnen und Gründer in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Baden-Baden gepitcht.

Das Team von GoSilico hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Herzlichen Glückwunsch! Das Team von „GoSilico“ beschleunigt mit seiner Simulation-Software die Prozessentwicklung für Biopharmazeutika.

Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. DMP360 – Karpetorix Software GmbH
  2. GoSilico
  3. Manopus UG (haftungsbeschränkt)
  4. Mentaltraining to go
  5. Mobilitious
  6. Private Art House
  7. Refugee Favorz
  8. robodev
  9. Sanduhr Productions/ Markensongs/ Emotion in Bild und Ton
  10. Yoour Portal – yoour.de

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

      • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
      • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

  • Guido Rebstock, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
  • Sven Pries, EurAka Baden-Baden GmbH
  • Christiane Klobasa, CyberForum Süd
  • Antje Leminsky, GRENKE
  • Bernhard Veit, Volksbank Baden-Baden Rastatt eG
  • Martina Sauer, Blueconomy Management & Consulting
  • Constantin Hatz, CH Invest GmbH
  • Christoph Dill, Liebich und Partner
  • Ute Kretschmer-Risché, Exakt Risché GmbH

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: GoSilico 
GoSilico beschleunigt mit seiner Simulations-Software die Prozessentwicklung für Biopharmazeutika. Durch die Technologie von GoSilico kann mit nur wenigen Experimenten ein Computermodell erstellt werden, das in Sekunden liefert, was im Labor Tage dauert. Für die Pharma-Branche ermöglicht das einen Paradigmenwechsel von experimenteller Prozessentwicklung hin zu einer in silico, d.h. computergestützten Prozessentwicklung. Die Technologie zahlt sich aus: Medikamente gegen Autoimmunkrankheiten, Krebs oder Alzheimer können so deutlich schneller und kostengünstiger auf den Markt gebracht werden. Das Team von GoSilico darf als 14. Finalist in das Landesfinale am 17.06.2016 einziehen.

2. Platz: Mobilitious 
Mobilitious.com ist eine Internetplattform für die Vermittlung von Überführungsfahrten. Häufig werden Autos von Mietwagenfirmen viel zu teuer und ineffizient an andere Standorte, an denen sie benötigt werden, transportiert. Währenddessen fahren Pendler für viel Geld dieselbe Strecke mit der Bahn, anstatt die Überführungsfahrt zu übernehmen. Mit der Hilfe der Plattform von Mobilitous.com können Fahrzeuginhaber wie bspw. Autohäuser, Autovermietungen oder auch Privatpersonen, ganz einfach ihre Fahrzeuge zur Überführung anbieten, wo sie dann gelistet werden. Nun kann jeder Besucher anbieten diese Fahrzeuge zu überführen. Festgelegt sind dabei Start- und Zielort, der früheste Abholzeitraum und der späteste Ankunftszeitraum (und was der Kunde sonst noch festlegen will, z.B. Fahrerfahrung). Das Team besteht aus Leon Pietschmann und Konrad Ciezarek.

3. Platz: Refugee Favorz 
Refugee Favorz ist ein soziales Netzwerk für das „Favor-Sharing“, d.h. zum Austausch von Gefallen und Gefälligkeiten zwischen Menschen in der gleichen Region. Geflüchtete können bei Problemen Hilfe anfragen oder selbst Einladungen anbieten und potentielle Helfer können auf Anfragen reagieren oder selbst Fähigkeiten und Ressourcen anbieten. Dadurch soll die Koordination von Hilfe erleichtert werden. Ziel des Projektes ist es auf diesem Weg die Integration zu unterstützen und persönliche Begegnungen zu ermöglichen. Das Team besteht aus Johannes Grenzemann, Jan Grenzemann und Badran Khider.

Zum “Publikumsliebling” haben die Zuschauer in Pforzheim die Geschäftsidee von Mobilitious  gewählt. Das Team erhält so noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von GoSilico ganz herzlich, das mit ihrer Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale des Elevator Pitch BW am 17.06.2016 eingezogen ist!

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015/2016) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf unserem YouTube Channel abrufbar.

Nachrichten des Veranstalters ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft werden auf der Webseite www.gruendung-bw.de veröffentlicht.

Der 15. Vorentscheid findet am 29.04.2016 in Stuttgart statt. Wir freuen uns schon auf die Startups der Region Stuttgart. 

Die Finalisten des Elevator Pitch BW Baden-Baden am 21.04.2016 stehen fest

Seit Donnerstag, 14.04.2016, 12 Uhr, stehen sie fest: Die Finalisten des Regional Cup Baden-Baden an der EurAka Baden-Baden! An diesem Datum endete die Bewerbungsfrist und das Online-Voting des 14. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW 15/16. Herzlichen Glückwunsch an die Top 10. Ihr habt die Möglichkeit am 21.04.2016 auf der Bühne zu stehen und Eure Geschäftsidee zu präsentieren. Folgende Teams werden um den Regional Cup Baden-Baden pitchen:

Die Finalisten erhalten von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt.

Die 10 Teams haben je drei Minuten Zeit, um die Jury mit ihrem Elevator Pitch zu überzeugen. Vertreter folgender Institutionen und Unternehmen werden die Gründer/innen bewerten:

    • Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
    • EurAka Baden-Baden GmbH
    • CyberForum Süd
    • GRENKE
    • Volksbank Baden-Baden Rastatt eG
    • Blueconomy Management & Consulting
    • CH Invest GmbH
    • Liebich und Partner
    • Exakt Risché GmbH

Der Regional Cup Baden-Baden ist eine offene und kostenlose Veranstaltung und findet im Rahmen des Gründerwettbewerbs Elevator Pitch BW statt.

Neben den ersten drei Plätzen wird außerdem noch eine Wildcard an ein Gründerteam verteilt, die durch das Publikum bestimmt wird. Der „Publikumsliebling“ hat die Chance, sich doch noch für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren. Wir freuen uns also über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten!

Die Veranstaltung findet an folgender Location statt:
EurAka Baden-Baden
Allee Cité 5 (Navi Rotweg 5)
76532 Baden-Baden

Programm 

17:00 Uhr: Begrüßung durch Oberbürgermeisterin Margret Mergen und Ministerialdirektor Guido Rebstock des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
17:15 Uhr: Elevator Pitch BW Regional Cup Baden-Baden:
Zehn Gründer/-innen haben die Chance, in drei Minuten die Jury mit ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.
18:45 Uhr: Pause und Get-together
19:15 Uhr: Preisverleihung Regional Cup Baden-Baden durch Ministerialdirektor Guido Rebstock und Übergabe des Sonderpreis der exakt Risché GmbH zur Erstellung einer Corporate Identity (CI)
19:45 Uhr: Ende der Veranstaltung

Im Blogpost des Regional Cup Baden-Baden findet ihr weitere Hintergrundinformationen zum Wettbewerb. Wir freuen uns auf die Startups der Region Baden-Baden und auf zahlreiche Besucher!

Elevator Pitch BW #14: Regional Cup Baden-Baden am 21.04.16

Header_Baden-Baden_digital_cat_Logos

Bildquelle: digital cat unter CC-Lizenz BY 2.0.

Am 21. April 2016 geht es nach Baden-Baden zum 14. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW. Wieder haben zehn Jungunternehmer die Chance, ihre Geschäftsidee einer ausgewählten Jury und einem Publikum, bestehend aus regionalen Institutionen, potenziellen Geldgebern, Geschäftspartnern und möglichen Kunden zu pitchen und sofort Feedback zu erhalten.

Der Regional Cup Baden-Baden findet von 17:00 – 19:45 Uhran der EurAka Baden-Baden statt. Zehn Teams werden sich wieder auf die Bühne wagen und vor einer ausgewählten regionalen Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerbung, Teilnahmebedingungen und Online Voting

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Es muss aktuell kein Unternehmen angemeldet sein. Zum Zeitpunkt der Wettbewerbsanmeldung darf jedoch nicht länger als drei Jahre an der konkreten Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet worden sein. Konkrete Umsetzungen können z. B. eine Unternehmensgründung, Webseite, Shop oder die Entwicklung eines Prototypen sein. Hier findet ihr die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bewerbungsschluss ist der 14.04.2016, 12:00 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/baden-baden hochgeladen habt, startet das Online-Voting über Facebook und E-Mail. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann bis zum Bewerbungsschluss für Euch voten. Die Teams, die in die Top 10 gelangen, dürfen am Regional Cup Baden-Baden gegeneinander antreten.

Pitchcoaching am 19.04. in Baden-Baden
Zusätzlich machen wir Euch im Vorfeld fit für den großen Tag. Die Bewerber, die es unter die Top 10 geschafft haben, haben vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Pitchcoaching wird am 19.04.2016 von 15:00 – ca. 18:00 Uhr in Baden-Baden stattfinden. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim Regional Cup Baden-Baden wieder zu gewinnen:
Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale am 17.06.2016
(Hier gibt es ein Preisgeld von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen)
Platz: 300 Euro
Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein ”Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard und die Gelegenheit, sich doch noch für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren. Wir freuen uns also auch über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten.

Rahmendaten zum Wettbewerb:
Regional Cup Baden-Baden
Datum: Donnerstag, 21.04.2016
Uhrzeit: 17:00 – 19:45 Uhr
Location: EurAka Baden-Baden, Allee Cité 5 (Navi Rotweg 5), 76532 Baden-Baden

Programm

17:00 Uhr: Begrüßung durch Oberbürgermeisterin Margret Mergen und Ministerialdirektor Guido Rebstock des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
17:15 Uhr: Elevator Pitch BW Regional Cup Baden-Baden:
Zehn Gründer/-innen haben die Chance, in drei Minuten die Jury mit ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.

18:45 Uhr: Pause und Get-together
19:15 Uhr: Preisverleihung Regional Cup Baden-Baden durch Ministerialdirektor Guido Rebstock
19:45 Uhr: Ende der Veranstaltung
Die nächsten Regional Cups finden in Stuttgart (29.04.2016), in Mannheim (06.05.2016), in Heilbronn (11.05.2016) statt. Insgesamt werden bis zum großen Landesfinale am 17.06.2016 15 regionale Vorentscheide und 2 branchenspezifische Special Cups in verschiedenen Städten Baden-Württembergs umgesetzt.

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (epbw[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle.