Kategorie-Archiv: 16. Rhein-Neckar II

Gewinner Elevator Pitch BW #16 Rhein-Neckar II – RoadAds interactive GmbH im Landesfinale

Am 06.05.2016 veranstaltete das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW den 16. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW 2015/16. Der Regional Cup Rhein-Neckar II fand im RNF-Maimarktstudio statt. Dort haben sich zehn Gründerinnen und Gründer in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Rhein-Neckar II gepitcht.

Das Team von RoadAds interactive GmbH hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Herzlichen Glückwunsch! Das Team von „RoadAds interactive GmbH“ erfindet durch die Anbringung moderner E-Paper Displays an LKW-Heckflächen die klassische Autobahnwerbung neu. Zum ersten Mal bietet eine Werbeplattform die Möglichkeit, standortabhängige und zielgruppenorientierte Werbung im Straßenverkehr zu schalten.

Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. Bild your Event
  2. elceedee UG / groovecat
  3. NomNom by Weber
  4. Null-8-17
  5. Polynaut
  6. RoadAds interactive GmbH
  7. SCHiCK! Communications
  8. STAPPZ – Iunera GmbH & Co. KG

Die Teams von eClip – electronic common learning & interactive platform und Talking Traveller konnten beide leider nicht teilnehmen.

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

      • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
      • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

  • Arndt Upfold, ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
  • Alex Wolf, IHK Rhein-Neckar
  • Raoul Haschke, Startup Partners
  • Sonja Wilkens, MAFINEX Gründerverbund
  • Ralf Siegelmann, Rhein-Neckar-Fernsehen

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: RoadAds interactive GmbH
Durch die Anbringung moderner E-Paper Displays an LKW-Heckflächen erfindet RoadAds interactive die klassische Autobahnwerbung neu. Zum ersten Mal bietet eine Werbeplattform die Möglichkeit, standortabhängige und zielgruppenorientierte Werbung im Straßenverkehr zu schalten. Anders als herkömmliche Displaytechnologien gibt E-Paper kein Licht ab und stellt damit die einzige Möglichkeit dar, digitale Werbeanzeigen auf europäischen Straßen im Rahmen verkehrsrechtlicher Vorschriften zu realisieren. Die Ausstattung der Displaymodule mit GPS und mobilem Internet ermöglicht die Anpassung der Inhalte nicht nur an den Standort und die Tageszeit, sondern auch an diverse weitere Faktoren wie Wetter oder Verkehrslage. Anzeigen können dabei über die zentrale Werbeplattform RoadAds interactive GmbH gebucht werden. Logistikern eröffnet sich durch die Aufrüstung ihres Fuhrparks eine attraktive zusätzliche Einnahmequelle. Sie werden prozentual an den Werbeeinnahmen beteiligt. Die Konnektivität der Displaymodule bietet außerdem eine Telematiklösung, die das Flottenmanagement und die Positionskontrolle erleichtert. Das Team von RoadAds interactive GmbH darf als 16. Finalist in das Landesfinale am 17.06.2016 einziehen.

2. Platz: Null-8-17
Null-8-17 ist eine Medienpersonal- und Castingagentur im Bereich Film, Foto und TV. Die Agentur spezialisiert sich dabei auf die Suche und Vermittlung von Medienpersonal und Talenten, die „aus dem Rahmen fallen“ (in diesem Zusammenhang vor allem Förderung von als „Minderheiten“ betrachteten Gruppen wie Behinderten, „Übergewichtigen“, Kleinwüchsigen, Tätowierten, Transgender etc.). Das Team unterstützt auch bei der Erstellung von Portfolios/Mappen/Showreels und Lebenslauf. Ziel ist es eine kreative Netzwerkförderung zu schaffen und all diejenigen zu fördern, die sich in der Metropolregion als kreative Talente durchsetzen möchten. Das Team besteht aus Natalie Rehberger und Stella Tümmler.

3. Platz: elceedee UG / groovecat
groovcat ist eine App, die Menschen über Musik mit ihrer Umgebung verbindet. Jeder User kann seinen aktuell gehörten Song mittels der App direkt mit seiner Umgebung teilen. groovecat liest automatisch den auf dem Smartphone aktuell gehörten Track aus, verbindet diesen mit dem eigenen individuellen Profil und der Geolocation und postet die Infos auf der App. Dadurch können alle groovecat-User um einen herum erfahren, welchen Song man gerade hört. Dies ist nicht nur für die Social-Media Friends/Followers sichtbar, sondern für alle User in der direkten Umgebung. Das Team besteht aus Jakob Höflich, Markus Schwarzer und Joshua Weikert.

Zum “Publikumsliebling” haben die Zuschauer in Rhein-Neckar die Geschäftsidee von Null-8-17 gewählt. Das Team erhält so noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von RoadAds interactive GmbH ganz herzlich, das mit ihrer Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale des Elevator Pitch BW am 17.06.2016 eingezogen ist!

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015/2016) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf unserem YouTube Channel abrufbar.

Nachrichten des Veranstalters ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft werden auf der Webseite www.gruendung-bw.de veröffentlicht.

Der 17. und letzte Vorentscheid findet am 11.05.2016 in Heilbronn statt. Wir freuen uns schon auf die Startups der Region Heilbronn-Franken. 

Die Finalisten des Elevator Pitch BW Rhein-Neckar am 06.05.2016 stehen fest

Seit Freitag, 29.04.2016, 12 Uhr, stehen sie fest: Die Finalisten des Regional Cup Rhein-Neckar II  beim Rhein-Neckar Fernsehen (RNF-Studio)! An diesem Datum endete die Bewerbungsfrist und das Online-Voting des 16. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW15/16. Herzlichen Glückwunsch an die Top 10. Ihr habt die Möglichkeit am 06.05.2016 auf der Bühne zu stehen und Eure Geschäftsidee zu präsentieren. Folgende Teams werden um den Regional Cup Rhein-Neckar II pitchen:

Mannheim

Die Finalisten erhalten von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt.

Die 10 Teams haben je drei Minuten Zeit, um die Jury mit ihrem Elevator Pitch zu überzeugen. Vertreter folgender Institutionen und Unternehmen werden die Gründer/innen bewerten:

    • ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
    • Rhein-Neckar-Fernsehen
    • IHK Rhein-Neckar
    • Startup Partners
    • MAFINEX Gründerverbund

Der Regional Cup Rhein Neckar II ist eine offene Veranstaltung und findet im Rahmen des Gründerwettbewerbs Elevator Pitch BW und des Maimarkt Mannheim statt.  Alle Informationen zu den Tickets findet ihr unter der Webseite des Maimarkt Mannheim.

Neben den ersten drei Plätzen wird außerdem noch eine Wildcard an ein Gründerteam verteilt, die durch das Publikum bestimmt wird. Der „Publikumsliebling“ hat die Chance, sich doch noch für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren. Wir freuen uns also über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten!

Die Veranstaltung findet an folgender Location statt:

Rhein-Neckar Fernsehen Maimarkt-Studio auf dem Maimarktgelände.

Programm 

10:30 Uhr: Vorstellung der Gründungsstadt Mannheim (Wirtschaftsförderung Stadt Mannheim), anschließend Best Practice Beispiele mit Innovationsgutscheinen geförderter Unternehmen und ihr Weg zur Innovation

13:30 Uhr: Elevator Pitch BW „Regional Cup Rhein-Neckar II”:
Zehn Gründerinnen und Gründer haben die Chance, in drei Minuten die Jury von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.

15:00 Uhr: Pause mit Get-together
15:30 Uhr: Preisverleihung „Regional Cup Rhein-Neckar II“ am Stand der Stadt Mannheim
16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Im Blogpost des Regional Cup Rhein Neckar II findet ihr weitere Hintergrundinformationen zum Wettbewerb. Wir freuen uns auf die Startups der Region Rhein-Neckar und auf zahlreiche Besucher!

Elevator Pitch BW #16: Regional Cup Rhein-Neckar II am 06.05.16

Headerbild_Mannheim_Logos

Bildquelle: R∂lf Κλενγελ unter CC-Lizenz BY 2.0.

Am 06. Mai 2016 geht es auf den Mannheimer Maimarkt zum 16. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW. Wieder haben zehn Jungunternehmer die Chance, ihre Geschäftsidee einer ausgewählten Jury und einem Publikum, bestehend aus regionalen Institutionen, potenziellen Geldgebern, Geschäftspartnern und möglichen Kunden zu pitchen und sofort Feedback zu erhalten.

Der Regional Cup Rhein-Neckar II findet von 13:30 – 16:00 Uhr auf dem Mannheimer Maimarkt statt. Das ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg veranstaltet den Regional Cup zusammen mit dem Heidelberg Startup Partners e.V., dem MAFINEX Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar e.V. und der Stadt Mannheim, Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung.

Zehn Teams werden sich wieder auf die Bühne wagen und vor einer ausgewählten regionalen Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerbung, Teilnahmebedingungen und Online Voting

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Es muss aktuell kein Unternehmen angemeldet sein. Zum Zeitpunkt der Wettbewerbsanmeldung darf jedoch nicht länger als drei Jahre an der konkreten Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet worden sein. Konkrete Umsetzungen können z. B. eine Unternehmensgründung, Webseite, Shop oder die Entwicklung eines Prototypen sein. Hier findet ihr die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bewerbungsschluss ist der 29.04.2016, 12:00 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/mannheim-heidelberg2 hochgeladen habt, startet das Online-Voting über Facebook und E-Mail. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann bis zum Bewerbungsschluss für Euch voten. Die Teams, die in die Top 10 gelangen, dürfen am Regional Cup Rhein-Neckar II gegeneinander antreten.

Pitchcoaching am 02.05.16 in Mannheim 

Zusätzlich machen wir Euch im Vorfeld fit für den großen Tag. Die Bewerber, die es unter die Top 10 geschafft haben, haben vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Pitchcoaching findet am 02.05.16 von 15:00 – ca. 18:00 Uhr in Mannheim statt. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim Regional Cup Rhein-Neckar II wieder zu gewinnen:
Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale am 17.06.2016
(Hier gibt es ein Preisgeld von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen)
Platz: 300 Euro
Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein ”Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard und die Gelegenheit, sich doch noch für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren. Wir freuen uns also auch über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten.

Rahmendaten zum Wettbewerb:
Regional Cup Rhein-Neckar II
Datum: Freitag, 06.05.2016
Uhrzeit: 13:30 – 16:00 Uhr
Location: Rhein-Neckar Fernsehen Maimarkt-Studio auf dem Maimarktgelände.

Programm

10:30 Uhr: Vorstellung der Gründungsstadt Mannheim (Wirtschaftsförderung Stadt Mannheim), anschließend Best Practice Beispiele mit Innovationsgutscheinen geförderter Unternehmen und ihr Weg zur Innovation

13:30 Uhr: Elevator Pitch BW „Regional Cup Rhein-Neckar II”:
Zehn Gründerinnen und Gründer haben die Chance, in drei Minuten die Jury von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.

15:00 Uhr: Pause mit Get-together
15:30 Uhr: Preisverleihung „Regional Cup Rhein-Neckar II“ am Stand der Stadt Mannheim
16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Der letzte Regional Cup finden in Heilbronn (11.05.2016) statt. Insgesamt werden bis zum großen Landesfinale am 17.06.2016 15 regionale Vorentscheide und 2 branchenspezifische Special Cups in verschiedenen Städten Baden-Württembergs umgesetzt.

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (epbw[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle.