Kategorie-Archiv: 4. Sigmaringen

Gewinner Elevator Pitch BW #4 in Sigmaringen – UniFika im Landesfinale

Auf ging es am 12. November 2014 nach Sigmaringen zur vierte Station des Elevator Pitch BW. Zehn Gründerinnen und Gründer aus der Region haben sich in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Sigmaringen gepitcht. Das Team von UniFika hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Das Startup aus Tübingen konnte die Jury mit seinen maßgeschneiderten Paketen mit Overalls für Hochschulen überzeugen.

Der Regional Cup Sigmaringen an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen fand im Rahmen der Karrierebörse 2014 zusammen mit der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, der IHK Bodensee-Oberschwaben, der IHK Reutlingen und der Handwerkskammer Reutlingen statt. Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. Das Volentis Projekt
  2. FashionFly
  3. Get for Social (GefoSo)
  4. INDMATEC – Industrial Materials & 3D Printing Technologies
  5. Localities
  6. ONSITE
  7. pareton GmbH
  8. UniFika
  9. Volair SKYBAR 
  10. Wai Clothing

Sigmaringen_alle

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

  • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
  • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

  • Oksana Rudt, ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
  • Prof. Dr. Uwe Sachse, Hochschule Albstadt-Sigmaringen
  • Jürgen Kuhn, IHK Bodensee-Oberschwaben
  • Sabine Romer, HWK Reutlingen
  • Ulrich Berger, Hohenzollerische Landesbank Kreissparkasse Sigmaringen
  • Dr. Bernhard Kräußlich, Wirtschaftsförderungs- und Standortmarketinggesellschaft Landkreis Sigmaringen mbH
  • Michael Gubisch, SCHAEFER GmbH
  • Valeria Föll, Cook & Health Factory

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: UniFika
Den ersten Preis hat die Geschäftsidee UniFika aus Tübingen gewonnen, präsentiert durch René Komaschewski und Jonathan Gauger. UniFika vertreiben Pakete mit Overalls für Hochschulen. Die maßgeschneiderten Pakete ermöglichen es der Hochschule, sich zu präsentieren und gleichzeitig den Studenten Spaß zu bieten. So wird eine starke Zugehörigkeit zur Hochschule und eine große Gruppendynamik zwischen den Studenten geschaffen. Der Sieger des Regional Cups erhält ein Preisgeld von 500 Euro und qualifiziert sich zudem für das Landesfinale.

2. Platz: INDMATEC – Industrial Materials & 3D Printing Technologies
Den zweiten Platz (300 Euro) hat die Geschäftsidee INDMATEC – Industrial Materials & 3D Printing Technologies aus Karlsruhe gewonnen, präsentiert durch Tony Tran-Mai. Die INDMATEC GmbH ist ein innovatives Start-Up im Bereich des 3D-Drucks. Das Ziel des Unternehmens ist es, durch die Erforschung von industriellen Materialien neue Anwendungsfelder von FDM-3D-Druckern zu erschließen. Durch innovative Forschungsprojekte im medizinischen 3D-Druck und den Ergebnissen der fortschreitenden Materialentwicklung bietet INDMATEC Möglichkeiten zur Optimierung der Wertschöpfungskette. Insbesondere im Bereich der Zahntechnik und Verpackungsindustrie besteht hierfür großes Interesse. INDMATEX bietet ihren Kunden verschiedene Dienstleistungen im Bereich des 3D-Drucks, insbesondere das Erstellen von Prototypen oder Beratungsleistungen an.

3. Platz: Get for Social (GefoSo)
Den dritten Platz (200 Euro) hat die Geschäftsidee Get for Social (GefoSo) aus Friedrichshafen gewonnen. Get for Social belohnt soziales Handeln durch Gutscheine. Der Kunde muss ein Foto, das eine soziale Tat wie beispielsweise Blutspenden oder Gassigehen mit einem Tierheimhund belegt, an GefoSo schicken und kann sich dann einen Gutschein bei einem Partnerunternehmen aussuchen. Mit „Got for Social“ möchten die Gründer das soziale Handeln fördern. Die Partnerunternehmen profitieren von erhöhtem Bekanntheitsgrad, Neukunden und sozialem Ansehen. Das Team besteht aus Thomas Richter, Alexander Richter und Dominik Kümmerle.

Zum “Publikumsliebling” haben die Zuschauer ebenfalls die Geschäftsidee Get for Social (GefoSo) gewählt. Das Team erhält so noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale im Sommer 2015 zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von UniFika ganz herzlich, das mit ihrer Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale eingezogen ist!

Sigmaringen_Gewinner

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2014/2015) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf unserem YouTube Channel abrufbar.

Weiter geht es dann mit dem fünften regionalen Vorentscheid am 18.11.2014 bei der IHK Karlsruhe. Wir freuen uns drauf :-)!

Die Finalisten des Elevator Pitch BW am 12.11.2014 in Sigmaringen stehen fest

Seit Mittwoch, 05. November, 18:00 Uhr, ist es raus: Die Bewerbungsfrist und das Online-Voting des Regional Cup Sigmaringen ist beendet! Herzlichen Glückwunsch an die zehn Bewerber, die sich beim Online-Voting durchgesetzt haben – Ihr seid in den Top 10 und dürft nächsten Mittwoch gegeneinander antreten:

Screenshot_Sigmaringen

Die Teilnehmer erhalten von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt.

Der Regional Cup Sigmaringen im Rahmen der Karrierebörse 2014 der Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist eine offene Veranstaltung. Neben den ersten drei Plätzen wird außerdem noch eine Wildcard an ein Gründerteam verteilt, das durch das Publikums bestimmt wird. Der „Publikumsliebling“ hat die Chance, sich doch noch für das Landesfinale zu qualifizieren. Außerdem finden im Rahmen der Karrierebörse 2014 der Hochschule Albstadt-Sigmaringen interessante Vorträge für Gründerinnen und Gründer statt. Wir freuen uns also über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten! Die Veranstaltung findet ab 09:00 Uhr an folgender Veranstaltungslocation statt:

Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Gebäude 6, Raum 620
Anton-Günther-Straße 51
72488 Sigmaringen

Programmablauf:
09:00 Uhr  Grußwort und Eröffnung im Foyer, Gebäude 6
10:00 – 15:00 Uhr  Informationen an den Ständen der ausstellenden Unternehmen und Wirtschaftsregionen. Präsentation der Masterstudiengänge der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Information und Beratung der Bundesagentur für Arbeit, IHK-Campus-StartUp, VDI/VDE, Fördervereinstreff.

Vorträge in Raum 621
12.00 Uhr  Vortrag: Spitzentechnologie und Innovation – Karriere im Mittelstand bei der AKE Knebel GmbH & Co. KG
12.30 Uhr  Vortrag: Karriere im Familienunternehmen – Bizerba als ausgezeichneter Arbeitgeber in der Region! Bizerba GmbH & Co. KG
13.00 Uhr  Vortrag: Become part of a global company – der Weg mit uns heißt Zukunft! TRW Automotive Electronics & Components GmbH
13.30 Uhr  Vortrag: Herausforderungen in der Entwicklung elektromechanischer Aktuatoren für die Automobilindustrie, IMS Gear GmbH
14.00 Uhr  Vortrag: Mit Liebe zum Detail – warum die Qualitätsplanung ein kritischer Erfolgsfaktor in der Automobilbranche ist, Eissmann Automotive Deutschland GmbH

Vorträge in Raum 716
12.00 Uhr  Vortrag: Chancen und Möglichkeiten bei Holopack, HOLOPACK Verpackungstechnik GmbH
12.30 Uhr  Vortrag: Ein Einblick in die Pharmaindustrie aus Sicht von Absolventen der HS Albstadt-Sigmaringen, Hoffmann-La Roche AG
13.00 Uhr  Vortrag: Willkommen in der Welt der Milch, FrieslandCampina Germany GmbH
13.30 Uhr  Vortrag: Textiltechnologen in der Wirtschaft – Ihre Einstiegsmöglichkeiten bei der PAUL HARTMANN AG
14.00 Uhr  Vortrag: Arbeiten rund um die Welt – Internationaler ERP-Rollout mit Microsoft Dynamics NAV, KUMAVISION AG

Elevator Pitch BW – Regional Cup Sigmaringen in Raum 620
14:30 Uhr:  “Elevator Pitch BW – Regional Cup Sigmaringen”: zehn Teams präsentieren ihre Geschäftsidee vor Jury und Publikum innerhalb von drei Minuten
16:00 Uhr:  Pause / Get-together
16:30 Uhr:  Preisverleihung der ersten drei Plätze und des Publikumslieblings (Wildcard)

Im Blogpost des Regional Cup Sigmaringen findet ihr weitere Hintergrundinformationen zur Auftaktveranstaltung. Wir freuen uns auf die Startups der Region Sigmaringen!

Elevator Pitch BW #4: Regional Cup Sigmaringen am 12.11.14 in Sigmaringen

Header_Sigmaringen_Logos

Bildquelle: François Philipp unter CC-Lizenz BY 2.0.

Beim 4. regionalen Vorentscheid zieht der Elevator Pitch BW in die Region rund um Sigmaringen. Der Regional Cup Sigmaringen findet am 12. November 2014 ab 14:30 Uhr im Rahmen der Karrierebörse an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen (Standort Sigmaringen) statt. Als regionale Partner sind die Hochschule Albstadt-Sigmaringen, die IHK Bodensee-Oberschwaben, die IHK Reutlingen und die Handwerkskammer Reutlingen mit dabei. Der Regional Cup Sigmaringen ist ein Programmpunkt der Karrierebörse Albstadt-Sigmaringen. Bei der Karrierebörse 2014 sind außerdem über 60 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen mit dabei. Zusätzlich werden interessante Vorträge von zehn Unternehmen angeboten.

Zehn Teams werden sich wieder auf die Bühne wagen und vor einer ausgewählten regionalen Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerbung, Teilnahmebedingungen und Online Voting

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Ihr müsst außerdem aktuell kein Unternehmen angemeldet haben. Zum Zeitpunkt der Wettbewerbsanmeldung darf jedoch nicht länger als drei Jahre an der konkreten Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet worden sein. Konkrete Umsetzungen können z. B. Unternehmensgründung, Webseite, Shop oder die Entwicklung eines Prototypen sein. Hier findet ihr die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bewerbungsschluss ist der 05.11.2014, 18 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/sigmaringen hochgeladen habt, startet das Online-Voting über Social Media (Facebook und Google+). Außerdem ist nun beim Elevator Pitch BW 2014/2015 auch eine Abstimmung über E-Mail möglich. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann bis zum Bewerbungsschluss für Euch voten. Die Teams, die in die Top 10 gelangen, dürfen am “Regional Cup Sigmaringen” gegeneinander antreten.

Pitchcoaching am 10.11.2014 in Sigmaringen

Zusätzlich machen wir Euch im Vorfeld fit für den großen Tag. Die Bewerber, die es unter die Top 10 geschafft haben, haben vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Pitchcoaching wird am 10.11.2014 von 15:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr in Sigmaringen stattfinden. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim “Regional Cup Sigmaringen” wieder zu gewinnen:
Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale im Sommer 2015 (Hier gibt es ein Preisgeld von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen)
Platz: 300 Euro
Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein ”Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard und die Gelegenheit, sich doch noch für das Landesfinale zu qualifizieren. Wir freuen uns also auch über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten.

Rahmendaten zum Wettbewerb:
Regional Cup Sigmaringen
Datum: Mittwoch, 12.11.2014
Uhrzeit: 14:30 – 17:30 Uhr
Location: Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Gebäude 6, Raum 620, Anton-Günther-Straße 51, 72488 Sigmaringen

Programmablauf Karrierebörse 2014 mit Regional Cup Sigmaringen:

Programm
09:00 Uhr  Grußwort und Eröffnung im Foyer, Gebäude 6
10:00 – 15:00 Uhr  Informationen an den Ständen der ausstellenden Unternehmen und Wirtschaftsregionen. Präsentation der Masterstudiengänge der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Information und Beratung der Bundesagentur für Arbeit, IHK-Campus-StartUp, VDI/VDE, Fördervereinstreff.

Vorträge in Raum 621
12.00 Uhr  Vortrag: Spitzentechnologie und Innovation – Karriere im Mittelstand bei der AKE Knebel GmbH & Co. KG
12.30 Uhr  Vortrag: Karriere im Familienunternehmen – Bizerba als ausgezeichneter Arbeitgeber in der Region!
Bizerba GmbH & Co. KG
13.00 Uhr  Vortrag: Become part of a global company – der Weg mit uns heißt Zukunft!
TRW Automotive Electronics & Components GmbH
13.30 Uhr  Vortrag: Herausforderungen in der Entwicklung elektromechanischer Aktuatoren für die Automobilindustrie
IMS Gear GmbH
14.00 Uhr  Vortrag: Mit Liebe zum Detail – warum die Qualitätsplanung ein kritischer Erfolgsfaktor in der Automobilbranche ist
Eissmann Automotive Deutschland GmbH

Vorträge in Raum 716
12.00 Uhr  Vortrag: Chancen und Möglichkeiten bei Holopack
HOLOPACK Verpackungstechnik GmbH
12.30 Uhr   Vortrag: Ein Einblick in die Pharmaindustrie aus Sicht von Absolventen der HS Albstadt-Sigmaringen
F. Hoffmann-La Roche AG
13.00 Uhr  Vortrag: Willkommen in der Welt der Milch
FrieslandCampina Germany GmbH
13.30 Uhr  Vortrag: Textiltechnologen in der Wirtschaft – Ihre Einstiegsmöglichkeiten bei der PAUL HARTMANN AG
14.00 Uhr Vortrag: Arbeiten rund um die Welt – Internationaler ERP-Rollout mit Microsoft Dynamics NAV
KUMAVISION AG

Elevator Pitch BW – Regional Cup Sigmaringen in Raum 620
14:30 Uhr:  „Elevator Pitch BW – Regional Cup Sigmaringen“: zehn Teams präsentieren ihre Geschäftsidee vor Jury und Publikum innerhalb von drei Minuten
16:00 Uhr:  Pause / Get-together
16:30 Uhr:  Preisverleihung der ersten drei Plätze und des Publikumslieblings (Wildcard)

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen für den vierten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW in Sigmaringen!

Die nächsten Regional Cups finden in Karlsruhe (18.11.2014), Freiburg (21.11.2014) und Konstanz (27.11.2014) statt. Insgesamt werden bis zum großen Landesfinale mindestens 18 regionale Vorentscheide in verschiedenen Städten Baden-Württembergs umgesetzt.

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (kontakt[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle.