Gewinner Elevator Pitch BW #17 Pforzheim – xoopo im Landesfinale

11 Flares Twitter 3 Facebook 5 Google+ 1 Buffer 2 Email -- 11 Flares ×

Am 12.05.2015 hat das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW den 17. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW gemeinsam mit der IHK Nordschwarzwald, der Hochschule Pforzheim, dem Förderer und Alumni der Hochschule Pforzheim e.V., der Handwerkskammer Karlsruhe und dem Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim im EMMA Kreativzentrum in Pforzheim veranstaltet. Es haben sich neun Gründerinnen und Gründer in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Pforzheim/Nordschwarzwald gepitcht. Das Team von xoopo hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Herzlichen Glückwunsch! xoopo steht für die Innovation im Fußballschuh.  Der X-1 sorgt für besseren Halt, mehr Ballkontrolle und mehr Gefühl dank der geschützten 3-Punkt Technologie.

Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. Blue / Aquariumbar
  2. KuBee / COMBination
  3. SmileAtLife – Lösungsimpulse
  4. SPOTGUN
  5. The Wedding Pen – saving moments forever
  6. Triovate UG (haftungsbeschränkt) / WaGo
  7. UniReg
  8. Wechselfuchs UG
  9. xoopo

Das Team von uberachiever hatte seine Teilnahme leider kurzfristig abgesagt

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

  • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
  • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

  • Oksana Rudt, ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
  • Jörg Fuchs, Handwerkskammer Karlsruhe
  • Werner Morgenthaler, Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald
  • Markus Brücker, Volksbank Pforzheim
  • Melita Klink, Sparkasse Pforzheim
  • Marc König, bwcon
  • Almut Benkert, WSP Pforzheim Kreativzentrum
  • Michael Feicht, Free-Linked GmbH

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: xoopo

Den ersten Preis (500 Euro) hat die Geschäftsidee xoopo aus Keltern gewonnen. xoopo steht für die Innovation im Fußballschuh. Besserer Halt, mehr Ballkontrolle und mehr Gefühl dank der geschützten 3-Punkt Technologie. Die perfekte Passform des Schuhs ist das wichtigste, um schmerz- und problemfrei spielen zu können. Er muss möglichst eng am Fuß sitzen, darf aber die Bewegungsfreiheit nicht einschränken. Aus diesem Grund werden die Schuhe von Profispielern individuell an deren Füße angepasst. Das X-1 erzielt genau diesen Effekt und passt sich automatisch an die Anatomie des Fußes an, ohne zu drücken. Der Schuh wird somit zur zweiten Haut und bildet eine Einheit mit dem Spieler. Das X-1 ist in jedem Fall die optimale Ergänzung für mehr Stabilität, Halt und Präzision. Das innovative und einzigartige 3-Punkt-System des X-1 verleiht somit höchste Ballkontrolle in jeder Situation auf dem Spielfeld. xoopo besteht aus Timo Klittich und Robin Trautz. Das Team darf als 17. Finalist in das Landesfinale des Elevator Pitch BW am 18. Juni 2015 in Stuttgart einziehen.

2. Platz: The Wedding Pen – saving moments forever

Den zweiten Platz (300 Euro) hat die Geschäftsidee The Wedding Pen – saving moments forever aus Pforzheim gewonnen, präsentiert durch die Gründer Daniel Stenta und Christian Stenta. Kein anderer Tag im Leben wird so sorgfältig geplant und organisiert, wie der Tag der eigenen Hochzeit. Alles zu diesem Anlass wird speziell angeschafft und angefertigt: das Kleid, die Dekoration, die Musik bis hin zum Hochzeits-Fotoshooting. Ein entscheidender Moment neben dem Ja-Wort ist die Unterschrift, mit der man sein Versprechen besiegelt und die Ehe rechtskräftig macht. An diesen Moment erinnert der Wedding Pen, ein besonderes Schreibgerät, gemäß dem Slogan „The Wedding Pen – saving moments forever“. Er bewahrt für immer die Erinnerung an diesen einzigartigen Moment und die damit verbundene Emotion und soll in der gemeinsamen Zukunft bei allen wichtigen Unterschriften verwendet werden.

3. Platz: SPOTGUN

Den dritten Platz (200 Euro) hat die Geschäftsidee SPOTGUN aus Stuttgart gewonnen, präsentiert durch Dominic Herr. Das Team von SPOTGUN hat eine App entwickelt, bei der Kunden live in TV-Werbepausen gegen andere Fernsehzuschauer aus ganz Deutschland antreten können. Wer am schnellsten die meisten Werbespots errät und die dazugehörigen Quizfragen (z.B. Was versteckt sich in dem Werbespot, den du dir gerade anschaust – Schulbus, Bagger, Kran oder Cabrio?) richtig beantwortet, gewinnt Preise.

Zum Publikumsliebling wurde die Geschäftsidee Wechselfuchs UG von den Zuschauer gewählt. Das Team erhält damit noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale am 18. Juni 2015 in Stuttgart zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von xoopo ganz herzlich, das mit seiner Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale des Elevator Pitch BW am 18. Juni in Stuttgart eingezogen ist!

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf dem YouTube Channel des Elevator Pitch BW abrufbar.

Nachrichten des Veranstalters ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft werden auf der Webseite www.gruendung-bw.de veröffentlicht.

Weiter geht es dann mit dem 18. und letzten regionalen Vorentscheid am 21.05.2015 in Heilbronn. Wir freuen uns schon auf die Startups der Region Heilbronn-Franken!

Schreib einen Kommentar