Sieger: Superwear GmbH

Superwear GmbH gewinnt Regional Cup Heilbronn-Franken

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Buffer 0 Email -- 0 Flares ×

Am 18. Mai fand bei der IHK Heilbronn-Franken der Regional Cup Heilbronn-Franken statt. Der regionale Vorentscheid in Heilbronn war die vorletzte Station der vierten Runde des landesweiten Gründerwettbewerbs Elevator Pitch BW.

Das Team der Superwear GmbH sicherte sich den Sieg in Heilbronn und zieht ins Landesfinale am 1. Juni in Stuttgart ein. Das Gründerteam der Superwear GmbH möchte innovationsfreudige Gamer und Vielspieler bei der Steigerung ihrer Leistungsfähigkeit in digitalen Welten unterstützen. Mit Hilfe der zum Patent angemeldeten Lösung werden einfache Bewegungen des Spielers in präzise Aktionen im Spiel umgesetzt. Die neuartige, parallele Verwendung zusätzlich zu Maus und Tastatur steigert signifikant die Leistungsfähigkeit im Spiel. Neben dem Einsatz im Gaming-Bereich sieht das Team Potential für den Einsatz in der Industrie und Maschinensteuerung.

Der zweite Platz und 300 Euro Preisgeld gehen an Security Case (KAMV Sicherheitstechnik GmbH). „Auf Wertsachen am Strand oder am Baggersee zu verzichten ist schwierig bis unmöglich“, das sagen die Gründerinnen des Teams von Security Case. Um ihr Strand- und Badevergnügen ohne Sorge um die Wertsachen genießen zu können, hat das Team einen Behälter entwickelt, in dem die Wertsachen einer ganzen Gruppe verstaut und verschlossen werden können. Nur durch die Nutzung eines Armbands kann das Behältnis verschlossen und wieder geöffnet werden. Bei Diebstahl wird ein Alarm ausgelöst, der den Dieb abschrecken soll. Durch den Einsatz von GPS-Technik kann außerdem die Route des Diebes und der entwendeten Wertsachen verfolgt werden.

Gewinner des dritten Platzes (200 Euro) ist die Geschäftsidee fry ´n try. Malte Benz hat mit seinem Team ein Konzept für die Erlebnisgastronomie entwickelt. Dabei soll ein Grill in der Mitte des Tisches eingelassen werden und die Gäste können aus einer Auswahl an Grillgut und Beilagen wählen und diese dann selbst am Tisch vorbereiten. Der Gast spart sich die Vorbereitungen, den Einkauf und kann sein Grillvergnügen unabhängig vom Wetter mit seiner Familie und seinen Freunden genießen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Folgende Gründerinnen und Gründer hatten sich im Vorfeld der Veranstaltung für eine dreiminütige Präsentation ihrer Geschäftsidee beworben und qualifiziert:

ChangeNuts
MÄÄH-Erfolg
fry ´n try
PUREORGANIC
Security Case (KAMV Sicherheitstechnik GmbH)
Forgetmenot.com
Hirnschmalz
Superwear GmbH
SOULMATES by Katrin Meiller
Wanderlust Africa

Die Präsentationen wurden anhand folgender Kriterien von der Jury bewertet:

Geschäftsmodell (50%)
Qualität des Geschäftsmodells und Reifegrad des Konzepts
Kundennutzen, Alleinstellungsmerkmal und Marktchancen
Tragfähigkeit und Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells

Präsentation (50%)
Struktur und Aufbau des Vortrags
Rhetorik, Bühnenpräsenz und Leidenschaft für das Projekt
Nutzung der zur Verfügung stehenden Zeit

Eine hochkarätige Jury bewertete die Vorträge. Folgende Jury-Mitglieder entschieden über die Preisträger:

Prof. Dr. Bettina Merlin, Hochschule Heilbronn
Erhard Steinbacher, Handwerkskammer Heilbronn-Franken
Marcel Appolt, Indeca GmbH
Andreas Rüdenauer, Rüdenauer 3D Technology
Michael Aechtler, Corporate Startup Services UG
Sigrid Rögner, venture-forum-neckar
Günter Gosolits, Kreissparkasse Heilbronn
Jürgen Pinnisch, Volksbank Heilbronn

Wir gratulieren den Preisträgern und bedanken uns bei allen Teams die ihre Ideen auf der Bühne präsentiert haben. Bei der weiteren Arbeit an ihren Projekten und Unternehmen wünschen wir allen Teilnehmenden viel Erfolg.

Für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung möchten wir uns bei den regionalen Partnern bedanken. Vielen Dank an die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken, die Hochschule Heilbronn und die Handwerkskammer Heilbronn-Franken.

Bilder zur Veranstaltung haben wir bei flickr veröffentlicht. Diese dürfen unter CC-Lizenz und Quellangabe „Elevator Pitch BW 16/17“ verwendet werden. Die Videos der Pitches stellen wir in den kommenden Tagen auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung.

Die Pressemitteilung zum Regional Cup Heilbronn-Franken des Veranstalters, der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, gibt´s hier.

Als nächste Elevator Pitch BW-Veranstaltung findet der SOCIAL IMPACT Cup am 23.05.2017 im Social Impact Lab in der Aula der Merz Akademie in Stuttgart statt. Los geht´s um 17:00 Uhr. Weitere Informationen gibt´s unter www.elevatorpitch-bw.de .

Schreib einen Kommentar