Schlagwort-Archiv: IHK Ulm

Header_ULM_846-300

JETZT BEWERBEN – Regional Cup Ulm am 10.02.2017

Am 10.02.2017 findet die dritte Veranstaltung der vierten Runde des Elevator Pitch BW statt. Im Rahmen des Gründertages 2017 bereiten Dir die Veranstalter die Bühne, um Deine Geschäftsidee, Neu-Gründung oder Startup vor der Jury, Presse und einem interessierten Publikum vorzustellen. Der Regional Cup Ulm wird in den Räumen der IHK Ulm ausgetragen. Bewirb´ Dich jetzt für den Regional Cup Ulm!

Elevator Pitch Regional Cup Ulm 2017
Eine Teilnahme lohnt sich auf alle Fälle. Neben dem Preisgeld für die Erstplatzierten bekommst Du wertvolles Feedback von der Jury, machst Werbung für Dein Unternehmen und kannst Dich mit anderen Gründern und Experten vernetzen. Sei dabei, wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bewerbungsschluss und Ende des Online-Votings ist Freitag, der 03. Februar 2017 um 12:00 Uhr. Die Teilnahmebedingungen gibt´s hier.

Pitch Coaching
Die qualifizierten Teams haben die Möglichkeit in der Woche vor dem Regional Cup am Pitch Coaching teilzunehmen. Bitte Termin und Location vormerken:

07.02.2017, 14:00 – 17:00 Uhr
IHK Ulm
Olgastr. 95-101, 89073 Ulm

Bild: © Fotolia

Gewinner Elevator Pitch BW #8 Ulm – Tagestreff im Landesfinale

Am 19.02.2016 veranstaltete das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW den achten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW 2015/16 gemeinsam mit der IHK Ulm, der Handwerkskammer Ulm, dem Gründerverbund Ulm und dem Gründer- und Technologiezentrum der Region Ulm/Neu-Ulm.

Der regionale Vorentscheid fand in den Räumlichkeiten der IHK Ulm statt. Dort haben sich zehn Gründerinnen und Gründer in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Ulm  gepitcht. Das Team von Tagestreff hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Herzlichen Glückwunsch! Bei der Senioren-tagespflege Tagestreff können pflegebedürftige Senioren den Tag in Gemeinschaft verbringen und erhalten dabei sowohl eine Verpflegung als auch ein interessantes Rahmenprogramm.

Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. Andelana Alpaka Textil GmbH
  2. HOODLA
  3. Crembello
  4. Fischerins Kleid
  5. Gründerwerkstatt manus GbR
  6. LAB[it]
  7. maurizio – Visualisierung & Design
  8. Tagestreff
  9. TripCar
  10. Ulm UnUsual

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

      • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
      • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

  • Arndt Upfold, ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge
    des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
  • Artur Nägele, IHK Ulm
  • Markus Schweinstetter, HWK Ulm
  • Ulrike Hudelmaier, TFU Ulm
  • Martin Schulz, Universität Ulm
  • Sophia Ulrich, Sparkasse Ulm
  • Dagmar Keller, Volksbank Ulm-Biberach
  • Hendrik Mächler, reg.io UG, Ulm

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: Tagestreff
Den ersten Preis und damit 500 Euro hat die Geschäftsidee Tagestreff aus Birkenhard gewonnen. Marie Winter bietet pflegebedürftigen Senioren tagsüber einen Ort, an welchem sie in Gemeinschaft verbringen können. Neben einer Verpflegung wird auch ein interessantes Rahmenprogramm angeboten – ob gemeinsames Singen oder Gärtnern, im Tagestreff wird es nie langweilig. Marie Winter darf als achte Finalistin in das Landesfinale am 17.06.2016 einziehen.

2. Platz: Gründerwerkstatt manus GbR
Den zweiten Platz (300 Euro) hat die Geschäftsidee Gründerwerkstatt manus GBR aus Ulm gewonnen. Das Team hat eine Orthese in Form eines Greifkraftunterstützungshandschuhs entwickelt, mit welcher Menschen mit Lähmungen, Teillähmungen oder Muskelschwäche bei Alltagsaufgaben unterstützen werden sollen und die zu Therapiezwecken dient. Das Team besteht aus Dominik D. Hepp, Tobias Knobloch und Jan Kirsch.

3. Platz: TripCar
Den dritten Platz (200 Euro) hat die Geschäftsidee TripCar aus Stuttgart gewonnen.
TripCar ist ein neuartiger Carsharing-Dienst und ermöglicht es verreisenden Automobilfahrern, ihr Fahrzeug an andere geprüfte Nutzer an Flughäfen für die Zeit ihrer Abwesenheit zu vermieten. Das Team besteht aus Fabien Rozzi, Nilson Silva und David Gölz.

Zum “Publikumsliebling” haben die Zuschauer in Ulm die Geschäftsidee von beasy gewählt. Das Team erhält so noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von Tagestreff ganz herzlich, das mit ihrer Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale des Elevator Pitch BW am 17.06.2016 eingezogen ist!

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015/2016) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf unserem YouTube Channel abrufbar.

Nachrichten des Veranstalters ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft werden auf der Webseite www.gruendung-bw.de veröffentlicht.

Der 9. Vorentscheid findet am 24.02.2016 auf der Messe INTERGASTRA in Stuttgart statt. Wir freuen uns schon auf die Startups aus ganz Deutschland!

Die Finalisten des Elevator Pitch BW Ulm am 19.02.2016 stehen fest

Seit Freitag, 12.02.2016, 12 Uhr, stehen sie fest: Die Finalisten des Regional Cup Ulm bei der IHK Ulm! An diesem Datum endete die Bewerbungsfrist und das Online-Voting des achten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW 15/16. Herzlichen Glückwunsch an die Top 10. Ihr habt die Möglichkeit am 19.02.2016 auf der Bühne zu stehen und Eure Geschäftsidee zu präsentieren. Folgende Teams werden um den Regional Cup Ulm pitchen:

Elevator Pitch BW_Ulm

Die Finalisten erhalten von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt.

Die 10 Teams haben je drei Minuten Zeit, um die Jury mit ihrem Elevator Pitch zu überzeugen. Vertreter folgender Institutionen und Unternehmen werden die Gründer/innen bewerten:

    • ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
    • TFU Ulm
    • IHK Ulm
    • Universität Ulm
    • Sparkasse Ulm
    • Volksbank Ulm-Biberach
    • reg.io UG, Ulm
    • Handwerkskammer Ulm

Der Regional Cup Ulm ist eine kostenlose, offene Veranstaltung und findet im Rahmen des Gründertag 2016 statt. Der Gründertag bietet Gründerinnen und Gründern bei sechs Vorträgen und Workshops praxisnahe Informationen zu vielen wichtigen Aspekten einer Selbstständigkeit. Neben den ersten drei Plätzen wird außerdem noch eine Wildcard an ein Gründerteam verteilt, die durch das Publikum bestimmt wird. Der „Publikumsliebling“ hat die Chance, sich doch noch für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren. Wir freuen uns also über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten!

Die Veranstaltung findet an folgender Location statt:
IHK Ulm
Haus der Wirtschaft
Olgastraße 95-101
89073 Ulm

Programm Gründertag 2016

13:00 Uhr:     Ausgabe der Tagungsunterlagen
13:30 Uhr:     Begrüßung
13:40 Uhr:     Vortrag 1: Marketing mit kleinem Budget, Kunden gewinnen als Existenzgründer: so setzen Sie Ihre Marketingmittel effektiv ein
13:40 Uhr:     Vortrag 2: Die richtige soziale Absicherung, Versicherungsschutz bei Krankheit, Pflege, Unfall; Rentenversicherung
14:30 Uhr:     Kommunikationspause

14:45 Uhr:     Elevator Pitch BW Regional Cup Ulm:
Zehn Gründer/-innen haben die Chance, in drei Minuten die Jury mit ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.

16:20 Uhr:     Kommunikationspause
16:35 Uhr:     Vortrag 3: Steuern für Gründer und Selbstständige. Besteuerung in der Gründungsphase: Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer; Buchführung
16:35 Uhr:     Vortrag 4: Finanzierung mit Förderprogrammen. Öffentliche Finanzierungshilfen für Existenzgründer und junge Unternehmen in Baden-Württemberg
17:25 Uhr:     Kommunikationspause
17:40 Uhr:     Vortrag 5: Der Geschäftsplan, die Grundlage jeder Existenzgründung. Zweck, Aufbau, Inhalt, Planungsschritt
17:40 Uhr:    Vortrag 6: Starthilfen für Gründer und Jungunternehmer. Innovationsgutscheine, Beratungsgutscheine, Gründercoaching Deutschland, Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit
18:30 Uhr:     Preisverleihung Regional Cup Ulm
19:00 Uhr:     Ende der Veranstaltung

Im Blogpost des Regional Cup Ulm findet ihr weitere Hintergrundinformationen zum Wettbewerb. Wir freuen uns auf die Startups der Region Bodensee und auf zahlreiche Besucher!

Elevator Pitch BW #8: Regional Cup Ulm am 19.02.16

Regional Cup Ulm
Bildquelle: m.rauh unter CC-Lizenz BY 2.0.

Am 19. Februar 2016 geht es nach Ulm zum achten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW bei der IHK Ulm. Wieder haben zehn Jungunternehmer die Chance, ihre Geschäftsidee einer ausgewählten Jury und einem Publikum, bestehend aus regionalen Institutionen, potenziellen Geldgebern, Geschäftspartnern und möglichen Kunden zu pitchen und sofort Feedback zu erhalten.

Der Regional Cup Ulm findet von 14:45 – 19:00 Uhr im Rahmen des Gründertag 2016 statt. Der Gründertag bietet Gründerinnen und Gründern bei sechs Vorträgen und Workshops praxisnahe Informationen zu vielen wichtigen Aspekten einer Selbstständigkeit. Das ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg veranstaltet den Regional Cup mit der IHK Ulm, der Handwerkskammer Ulm, dem Gründerverbund Ulm und dem Gründer- und Technologiezentrum der Region Ulm/Neu-Ulm.

Zehn Teams werden sich wieder auf die Bühne wagen und vor einer ausgewählten regionalen Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerbung, Teilnahmebedingungen und Online Voting

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Es muss aktuell kein Unternehmen angemeldet sein. Zum Zeitpunkt der Wettbewerbsanmeldung darf jedoch nicht länger als drei Jahre an der konkreten Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet worden sein. Konkrete Umsetzungen können z. B. eine Unternehmensgründung, Webseite, Shop oder die Entwicklung eines Prototypen sein. Hier findet ihr die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bewerbungsschluss ist der 12.02.2016, 12:00 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/ulm3 hochgeladen habt, startet das Online-Voting über Facebook und E-Mail. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann bis zum Bewerbungsschluss für Euch voten. Die Teams, die in die Top 10 gelangen, dürfen am Regional Cup Ulm gegeneinander antreten.

Pitchcoaching in Ulm am 16.02.2016

Zusätzlich machen wir Euch im Vorfeld fit für den großen Tag. Die Bewerber, die es unter die Top 10 geschafft haben, haben vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Pitchcoaching wird am 16.02.2016 von 15:00 bis 18:00 Uhr in Ulm stattfinden. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim Regional Cup Ulm wieder zu gewinnen:
Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale im Sommer 2016
(Hier gibt es ein Preisgeld von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen)
Platz: 300 Euro
Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein ”Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard und die Gelegenheit, sich doch noch für das Landesfinale zu qualifizieren. Wir freuen uns also auch über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten.

Rahmendaten zum Wettbewerb:
Regional Cup Ulm
Datum: Freitag, 19.02.2016
Uhrzeit: 14:45 – 19:00 Uhr
Location: IHK Ulm, Haus der Wirtschaft, Olgastraße 95-101, 89073 Ulm

Programm Gründertag 2016

13:00 Uhr:     Ausgabe der Tagungsunterlagen
13:30 Uhr:     Begrüßung
13:40 Uhr:     Vortrag 1:
Marketing mit kleinem Budget, Kunden gewinnen als Existenzgründer: so setzen Sie Ihre Marketingmittel effektiv ein
13:40 Uhr:     Vortrag 2:
Die richtige soziale Absicherung, Versicherungsschutz bei Krankheit, Pflege, Unfall;                         Rentenversicherung
14:30 Uhr:     Kommunikationspause

14:45 Uhr:     Elevator Pitch BW Regional Cup Ulm:
Zehn Gründer/-innen haben die Chance, in drei Minuten die Jury mit ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.

16:20 Uhr:     Kommunikationspause
16:35 Uhr:     Vortrag 3:
Steuern für Gründer und Selbstständige. Besteuerung in der Gründungsphase: Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer; Buchführung
16:35 Uhr:     Vortrag 4:
Finanzierung mit Förderprogrammen. Öffentliche Finanzierungshilfen für Existenzgründer und junge Unternehmen in Baden-Württemberg
17:25 Uhr:     Kommunikationspause
17:40 Uhr:     Vortrag 5:
Der Geschäftsplan, die Grundlage jeder Existenzgründung. Zweck, Aufbau, Inhalt, Planungsschritt
17:40 Uhr:    Vortrag 6:
Starthilfen für Gründer und Jungunternehmer. Innovationsgutscheine, Beratungsgutscheine, Gründercoaching Deutschland, Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit
18:30 Uhr:     Preisverleihung Regional Cup Ulm
19:00 Uhr:     Ende der Veranstaltung

Die nächsten Regional Cups finden in Stuttgart beim DEHOGA Cup (24.02.2016), in Friedrichshafen (09.03.16) und in Reutlingen (18.03.2016) statt. Insgesamt werden bis zum großen Landesfinale im Sommer 2016 mindestens 14 regionale Vorentscheide und bis zu 4 branchenspezifische Special Cups in verschiedenen Städten Baden-Württembergs umgesetzt.

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (epbw[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle.

Gewinner Elevator Pitch BW #10 Ulm – Gutes von hier im Landesfinale

Am 27.02.2015 fand der zehnte regionale Vorentscheid des Elevator Pitch BW bei der IHK Ulm statt! Es haben sich wieder zehn Gründerinnen und Gründer aus der Region in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Ulm gepitcht. Das Team von Gutes von hier – Regionale Lebensfreude schenken hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Herzlichen Glückwunsch! Gutes von hier überzeugte die Jury mit einem Lieferdienst für regionale Produkte, verpackt in hochwertigen Geschenkkartons.

Der Regional Cup Ulm fand im Rahmen des Gründertag 2015 zusammen mit der IHK Ulm, der Handwerkskammer Ulm, dem Gründerverbund Ulm und dem Gründer- und Technologiezentrum der Region Ulm/Neu-Ulm statt. Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. cTeleP
  2. greenXmoney.com – die Handelsplattform für den grünen Kapitalmarkt
  3. Gutes von hier – Regionale Lebensfreude schenken
  4. Initiative „Gesunde Unternehmen in Ulm“
  5. LettnerWorx UG / Pic2Plate
  6. Lovjoi ORGANIC CLOTHING
  7. Music Community – Let’s Produce Together
  8. Osmoo – Gemeinsam für mehr Zivilcourage!
  9. sooshi fresh – Healthy Food Konzept
  10. Zahnheld – Schützt deine Zähne. Heldenhaft. Natürlich.

16506428010_fe7e0c3187_k

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

  • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
  • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

  • Oksana Rudt, ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
  • Artur Nägele, IHK Ulm
  • Dr. Stefan Rössler, HWK Ulm
  • Ulrike Hudelmaier, TFU Ulm
  • Martin Schulz, Universität Ulm
  • Peter Bailer, Sparkasse Ulm
  • Mathias Schöpferle, Volksbank Ulm-Biberach
  • Tanja Woppmann, advise research GmbH

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: Gutes von hier – Regionale Lebensfreude schenken

Den ersten Preis (500 Euro) hat die Geschäftsidee Gutes von hier – Regionale Lebensfreude schenken aus Ulm gewonnen, präsentiert durch Hendrik Mächler. Unter der Marke „Gutes von hier“ bietet das Team Produkte von regionalen Manufakturen an, die mit Sachverstand und im persönlichen Kontakt zum Erzeuger ausgewählt und zusammengestellt werden. Die Produkte werden zu stimmigen Kompositionen zusammengestellt, in hochwertig gestaltete Geschenkkartons verpackt und können direkt verschenkt werden. Eine Besonderheit ist dabei der regionale und soziale Ansatz des Angebots: von den Produkten über den Karton bis zur Kommissionierung in einer sozialen Einrichtung in Ulm wird die Wertschöpfung für komplett in der Region erbracht. Das Team darf als zehnter Finalist in das Landesfinale einziehen.

2. Platz: sooshi fresh – Healthy Food Konzept

Den zweiten Platz (300 Euro) hat die Geschäftsidee sooshi fresh – Healthy Food Konzept gewonnen, präsentiert durch Daniel Schallmo. sooshi fresh serviert Sushi auf eine neue Art, als Maki-Rolle am Stück, dem sogenannten „Freshie“. Neben Maki-Rollen in klassischen Varianten, wie z.B. Lachs-Avocado, werden moderne Varianten, wie z. B. Rucola-Tomate oder Mango-Avocado angeboten. Hausgemachte Suppen und Salate auf Reisbasis runden das Angebot ab. Dabei bietet das Team aus Ulm eine frische, leichte und gesunde Ernährung für Veganer, Vegetarier und Fischliebhaber in einem modernen Ambiente an. Auf die Verwendung von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern wird konsequent verzichtet und alle Speisen sind gluten- und laktosefrei erhältlich.

3. Platz: greenXmoney.com – die Handelsplattform für den grünen Kapitalmarkt

Den dritten Platz (200 Euro) hat sich die Geschäftsidee greenXmoney.com gesichert, präsentiert durch Torsten Blumenthal, Murat Sahin und Stephan Eger. greenXmoney.com ist eine Handelsplattform für Erträge nachhaltig produzierter Energie aus regenerativen Quellen. Das Ulmer Unternehmen bietet Investoren die Möglichkeit, durch eine flexible Geldanlage mit guter Rendite vom grünen Kapitalmarkt zu profitieren. Gleichzeitig bietet es Betreibern grüner Energieanlagen den Vorteil einer Kapitalbeschaffung ohne den Verkauf von Anteilen der Energieanlage. Diese können dadurch weitere Projekte finanzieren und zur Energiewende beitragen.

Zum Publikumsliebling wählten die Zuschauer Verena Paul von Lovjoi ORGANIC CLOTHING. Das Modelabel Lovjoi ORGANIC CLOTHING entwickelt Greenfashion-Kollektionen mit jungen Modedesignern – nachhaltig, ökologisch & fair produziert in Riedlingen. Vom Entwurf bis in den Kleiderschrank. Lovjoi verbindet stilvolle Kleidung mit gutem Gewissen und Freude am Tragen. Ziel des Unternehmens ist es, ein vollständiges Angebot  in den Bereichen Casual, Streetwear und Businesskleidung anzubieten. Lovjoi ORGANIC CLOTHING erhält so noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale im Sommer 2015 zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von Gutes von hier – Regionale Lebensfreude schenken ganz herzlich, das mit ihrer Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale eingezogen ist!

16692546441_df291e1904_k

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf unserem YouTube Channel abrufbar.

Weiter geht es dann mit dem elften regionalen Vorentscheid am 13.03.2015 bei der Gründermesse Neckar-Alb in Reutlingen. Wir freuen uns drauf :-)!

Die Finalisten des Elevator Pitch BW am 27.02.2015 in Ulm stehen fest

Seit Freitag, 20.02.2015, 18:00 Uhr ist es raus: Die Bewerbungsfrist und das Online-Voting des Regional Cup Ulm ist beendet! Herzlichen Glückwunsch an die zehn Bewerber, die sich im Online-Voting durchgesetzt haben – Ihr seid in den Top 10 und dürft nächsten Freitag gegeneinander antreten:

Screenshot (1)

Die Teilnehmer erhalten von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt. Die Teams, die es nicht unter die Top 10 geschafft haben können eine weitere Chance nutzen und sich für einen weitere Regional Cup bewerben.

Der Regional Cup Ulm im Rahmen des Gründertag 2015 ist eine offene Veranstaltung. Neben den ersten drei Plätzen wird außerdem noch eine Wildcard an ein Gründerteam verteilt, das durch das Publikum bestimmt wird. Der „Publikumsliebling“ hat die Chance, sich doch noch für das Landesfinale zu qualifizieren. Wir freuen uns also über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten! Die Veranstaltung findet ab 14.45 Uhr an folgender Veranstaltungslocation statt:

IHK Ulm
Haus der Wirtschaft
Olgastraße 95-101
89073 Ulm

Programmablauf:

13:00 Uhr:     Ausgabe der Tagungsunterlagen
13:30 Uhr:     Begrüßung durch Otto Sälzle (Hauptgeschäftsführer, IHK Ulm)
13:40 Uhr      Vortrag 1
Marketing mit kleinem Budget, Kunden gewinnen als Existenzgründer: so setzen Sie                     Ihre Marketingmittel effektiv ein (Josef Röll, IHK Ulm)
13:40 Uhr      Vortrag 2
Die richtige soziale Absicherung, Versicherungsschutz bei Krankheit, Pflege, Unfall; Rentenversicherung (Wilfried Zoller, AOK – Die Gesundheitskasse Ulm-Biberach)
14:30 Uhr:     Kommunikationspause

14:45 Uhr:     Elevator Pitch BW – Regional Cup Ulm
Zehn Gründer/-innen haben die Chance, in drei Minuten mit einer Kurzpräsentation ihrer Geschäftsidee eine Jury zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsfavoriten.

16:20 Uhr:     Kommunikationspause
16:35 Uhr:     Vortrag 3
Steuern für Gründer und Selbstständige. Besteuerung in der Gründungsphase: Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer; Buchführung (Anita Huckle, Steuerexpertin, Uigendorf)
16:35 Uhr:     Vortrag 4
Finanzierung mit Förderprogrammen. Öffentliche Finanzierungshilfen für Existenzgründer und junge Unternehmen in Baden-Württemberg (Nadja Mössner, L-Bank Stuttgart)
17:25 Uhr:     Kommunikationspause
17:40 Uhr:     Vortrag 5
Der Geschäftsplan, die Grundlage jeder Existenzgründung. Zweck, Aufbau, Inhalt, Planungsschritte (Mathias Schöferle; Volksbank Ulm-Biberach eG)
17:40 Uhr:     Vortrag 6
Starthilfen für Gründer und Jungunternehmer. Innovationsgutscheine, Beratungsgutscheine, Gründercoaching Deutschland, Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit (Arndt Upfold, ifex, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW, Artur Nägele, IHK Ulm)

18:30 Uhr:     Preisverleihung Elevator Pitch BW
Der Gewinner erhält 500 Euro und ist beim Landesfinale dabei. Der zweite Preis sind 200 Euro, der dritte 100 Euro.
19:00 Uhr:     Ende der Veranstaltung

Im Blogpost des Regional Cup Ulm findet ihr weitere Hintergrundinformationen zur Auftaktveranstaltung. Wir freuen uns auf die Startups der Region Ulm!

Elevator Pitch BW #10: Regional Cup Ulm am 27.02.15

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bildquelle: m.rauh unter CC-Lizenz BY 2.0.

Bei der 10. Station des Elevator Pitch BW ziehen wir in die Stadt mit dem höchsten Kirchturm der Welt. Am 27. Februar 2015 findet der Regional Cup Ulm von 14:45 – 19:00 Uhr im Rahmen des Gründertag 2015 bei der IHK Ulm im Haus der Wirtschaft statt. Als regionale Partner sind die IHK Ulm, die Handwerkskammer Ulm, der Gründerverbund Ulm und das Gründer- und Technologiezentrum der Region Ulm/Neu-Ulm mit dabei. Neben dem Regional Cup Ulm bietet der Gründertag 2015 außerdem eine Vielzahl interessanter Vorträge zu Gründerthemen.

Zehn Teams werden sich wieder auf die Bühne wagen und vor einer ausgewählten regionalen Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerbung, Teilnahmebedingungen und Online Voting

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Ihr müsst außerdem aktuell kein Unternehmen angemeldet haben. Zum Zeitpunkt der Wettbewerbsanmeldung darf jedoch nicht länger als drei Jahre an der konkreten Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet worden sein. Konkrete Umsetzungen können z. B. eine Unternehmensgründung, Webseite, Shop oder die Entwicklung eines Prototypen sein. Hier findet ihr die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bewerbungsschluss ist der 20.02.2015, 18 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/ulm2 hochgeladen habt, startet das Online-Voting über Social Media (Facebook und Google+). Außerdem ist nun beim Elevator Pitch BW 2014/2015 auch eine Abstimmung über E-Mail möglich. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann bis zum Bewerbungsschluss für Euch voten. Die Teams, die in die Top 10 gelangen, dürfen am Regional Cup Ulm gegeneinander antreten.

Pitchcoaching am 23.02.2015 in Ulm

Zusätzlich machen wir euch im Vorfeld fit für den großen Tag. Die Bewerber, die es unter die Top 10 geschafft haben, haben vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Pitchcoaching wird am 23.02.2015 von 15:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr in Ulm stattfinden. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim Regional Cup Ulm wieder zu gewinnen:
Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale im Sommer 2015 (Hier gibt es ein Preisgeld von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen)
Platz: 300 Euro
Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein ”Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard und die Gelegenheit, sich doch noch für das Landesfinale zu qualifizieren. Wir freuen uns also auch über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten.

Rahmendaten zum Wettbewerb:
Regional Cup Ulm im Rahmen des Gründertag 2015
Datum: Freitag, 27.02.2015
Uhrzeit: 14:45 – 19:00 Uhr
Location: IHK Ulm, Haus der Wirtschaft, Olgastraße 95-101, 89073 Ulm

Programmablauf:

13:00 Uhr:     Ausgabe der Tagungsunterlagen
13:30 Uhr:     Begrüßung durch Otto Sälzle (Hauptgeschäftsführer, IHK Ulm)
13:40 Uhr      Vortrag 1
Marketing mit kleinem Budget, Kunden gewinnen als Existenzgründer: so setzen Sie                     Ihre Marketingmittel effektiv ein (Josef Röll, IHK Ulm)
13:40 Uhr      Vortrag 2
Die richtige soziale Absicherung, Versicherungsschutz bei Krankheit, Pflege, Unfall; Rentenversicherung (Wilfried Zoller, AOK – Die Gesundheitskasse Ulm-Biberach)
14:30 Uhr:     Kommunikationspause

14:45 Uhr:     Elevator Pitch BW – Regional Cup Ulm
Zehn Gründer/-innen haben die Chance, in drei Minuten mit einer Kurzpräsentation ihrer Geschäftsidee eine Jury zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsfavoriten.

16:20 Uhr:     Kommunikationspause
16:35 Uhr:     Vortrag 3
Steuern für Gründer und Selbstständige. Besteuerung in der Gründungsphase: Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer; Buchführung (Anita Huckle, Steuerexpertin, Uigendorf)
16:35 Uhr:     Vortrag 4
Finanzierung mit Förderprogrammen. Öffentliche Finanzierungshilfen für Existenzgründer und junge Unternehmen in Baden-Württemberg (Nadja Mössner, L-Bank Stuttgart)
17:25 Uhr:     Kommunikationspause
17:40 Uhr:     Vortrag 5
Der Geschäftsplan, die Grundlage jeder Existenzgründung. Zweck, Aufbau, Inhalt, Planungsschritte (Mathias Schöferle; Volksbank Ulm-Biberach eG)
17:40 Uhr:     Vortrag 6
Starthilfen für Gründer und Jungunternehmer. Innovationsgutscheine, Beratungsgutscheine, Gründercoaching Deutschland, Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit (Arndt Upfold, ifex, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW, Artur Nägele, IHK Ulm)

18:30 Uhr:     Preisverleihung Elevator Pitch BW
Der Gewinner erhält 500 Euro und ist beim Landesfinale dabei. Der zweite Preis sind 200 Euro, der dritte 100 Euro.
19:00 Uhr:     Ende der Veranstaltung

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen für den zehnten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW in Ulm!

Die nächsten Regional Cups finden in Reutlingen (13.03.2015) und Stuttgart (DEHOGA-Pitch, 20.03.2015) und Lahr (26.03.2015) statt. Insgesamt werden bis zum großen Landesfinale 18 regionale Vorentscheide in verschiedenen Städten Baden-Württembergs umgesetzt.

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (kontakt[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle.

Gewinner Elevator Pitch BW #5 in Ulm – Advise im Finale der Gründerzeit 2014

Der Gewinner des Regional Cup Ulm steht fest! Das Marktforschungsunternehmen Advise konnte die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen.

Am Freitag, den 14. Februar 2014, ging die Pitch-Reihe durch Baden-Württemberg zusammen mit der IHK Ulm, dem Gründerverbund Ulm und der TFU (Gründer- und Technologiezentrum der Region Ulm/Neu-Ulm) im Rahmen des Gründertag 2014 in die fünfte Runde. Nachdem sich im Vorfeld bereits über 16 Gründer/innen für den Wettbewerb beworben hatten, durften die 10 Teams gegeneinander antreten, die sich beim Online-Voting durchsetzen konnten.

Nach der Präsentation der zehn innovativen Geschäftsideen vor über 170 Zuschauern, hatte die Jury die schwierige Aufgabe, die Teams anhand der Kriterien Überzeugungskraft, Rahmen, Stil und Geschäftsmodell zu bewerten. Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen: IHK Ulm, Universität Ulm, Sparkasse Ulm, Volksbank Ulm-Biberach, TFU Ulm, Handwerkskammer Ulm, H&H Communication Lab GmbH und Accelerate Stuttgart UG (haftungsbeschränkt).

Insgesamt hatten folgende Teams die Gelegenheit, die Jury und das Publikum beim Regional Cup Ulm mit einem kreativen und prägnanten Elevator Pitch zu begeistern:

Alle_Ulm

Es war ein knappes Rennen zwischen den einzelnen Teams. Nach der Stimmenauswertung standen die Gewinner des Regional Cups Ulm fest:

1. Platz: Advise – Gepitched durch Tanja Wulfert und Andreas Woppmann
Advise ist ein Marktforschungsinstitut, das die Meinung von Konsumenten erforscht, um Unternehmen dabei zu helfen, die richtigen Entscheidungen bei der Produktentwicklung zu treffen. Viele Entscheidungen im Marketing müssen schneller getroffen werden, als es Standard-Marktforschungstools ermöglichen. Deshalb hat Advise besonders schnelle Methoden entwickelt. Diese ermöglichen eine fundierte Entscheidungsgrundlage auf Basis der Zielgruppe der Kunden in weniger als zwei Wochen. Und für den Fall, dass es einmal ganz schnell gehen muss, liefert das Unternehmen auch Ergebnisse über das Wochenende. Der Sieger des Regional Cups erhält ein Preisgeld von 500 Euro und qualifiziert sich zudem für das landesweite Finale.

2. Platz: pakilia – Gepitched durch Miriam Müller
Das junge Unternehmen entstand aus einem studentischen Hilfsprojekt und exportiert fair gehandelten und handgefertigten Silberschmuck aus Mexiko nach Deutschland. Die Stücke entstehen alle in liebevoller Handarbeit von aktuell elf Kunsthandwerkerfamilien in Taxco, Mexiko. Neben dem zweiten Preis hat pakilia auch die Auszeichnung „Publikumsliebling“ gewonnen und darf bei einem Sonder-Pitch-Event noch mal um den Einzug ins Finale kämpfen.

3. Platz Qualitect – Gepitched durch Anna Risch und Dr. Jeremias Rößler
Das Unternehmen hat in den letzten vier Jahren einen Prototypen für ein Programm entwickelt, das automatisch Software testen kann. Indem kein Produkt, sondern eine Dienstleistung angeboten wird, ist es möglich, den Prototypen entsprechend an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen und weiterzuentwickeln.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team Advise ganz herzlich, das mit ihrer Geschäftsidee direkt ins Finale auf der Gründerzeit am 3. Juli 2014 in Karlsruhe eingezogen ist!

Advise_Ulm

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2014) unter Creative Commons weiter verwendbar.

Update 20.02.2014:

Es haben uns Stimmen erreicht, dass das Sieger-Team Advise aus Neu-Ulm (Bayern) stammt. Das Unternehmen Advise hat jedoch seinen Sitz im TFU (Gründer- und Technologiezentrum der Region Ulm/Neu-Ulm) in Ulm und ist somit für den Elevator Pitch BW qualifiziert.

Update 07.05.2014:

Das Unternehmen Qualitect hat sich mittlerweile in ReTest umbenannt (www.retest.de).

Die Teilnehmer des Elevator Pitch BW am 14.02.14 in Ulm stehen fest

Das Rennen unter den 16 Teams für den Regional Cup Ulm war spannend! Mit dem Ende des Votings heute um 18:00 Uhr ist es nun offiziell: Folgende 10 Bewerber dürfen kommenden Freitag, 14.02.14, zum Elevator Pitch BW im Rahmen des Gründertag 2014 der IHK Ulm antreten:

Screenshot_Ulm

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlichst! Ihr bekommt von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt.

Die Teams die es heute leider nicht geschafft haben, können auch zukünftig die Chance nutzen und sich bei einem der weiteren Elevator Pitch BW Wettbewerbe bewerben.

Alle Informationen zum Gründertag 2014 und zum Ablauf der Veranstaltung gibt es hier.

Außerdem findet ihr im Blogpost zum Regional Cup Ulm weitere Hintergründen zum Event.

Wir freuen  uns auf einen spannenden Wettbewerb mit tollen Geschäftsideen!

Update vom 13.02.2014:
Aus zeitlichen Gründen musste das Team Business Break leider die Teilnahme am Regional Cup Ulm absagen. Dafür darf das Team Onentotech (auf Platz 11 im Voting) nachrücken.

Elevator Pitch BW #5: Regional Cup Ulm am 14.02.2014

??????????????????????

Bildquelle: m.rauh unter CC-Lizenz BY 2.0.

Auch im Jahr 2014 zieht der Elevator Pitch BW weiter durch Baden-Württemberg auf der Suche nach den besten Gründerinnen und Gründern im Ländle! Das neue Jahr startet mit Elevator Pitch #5 – dem Regional Cup Ulm. Der Wettbewerb findet am 14.02.2014 ab 14:45 Uhr im Haus der Wirtschaft im Rahmen des Gründertags 2014 der IHK Ulm statt. Als regionale Partner sind zusätzlich der Gründerverbund Ulm (Universität, Hochschule und IHK Ulm) und die TFU, das Gründer- und Technologiezentrum der Region Ulm/Neu-Ulm, mit dabei.

Wieder werden zehn Jungunternehmer/innen aus der Region vor einer ausgewählten Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Ihr müsst außerdem aktuell kein Unternehmen angemeldet haben. Wenn dies aber der Fall ist, darf das Unternehmen nicht älter als drei Jahre sein. Bewerbungsschluss ist der 07.02.2014, 18 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/ulm hochgeladen habt, startet automatisch das Online-Voting über Social Media. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann über Facebook, Twitter und Google+ bis zum Bewerbungsschluss für Euch abstimmen.

Die zehn Bewerber mit den meisten Stimmen dürfen am Elevator Pitch BW in Ulm gegeneinander antreten. Zusätzlich haben die ausgewählten Teilnehmer vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Präsentationscoaching findet am 10.02.2014 von ca. 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr in Ulm statt. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim Regional Cup Ulm wieder zu gewinnen:

  1. Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale auf der Gründerzeit Karlsruhe am 3. Juli 2014 bei dem es bis zu 3000 Euro zu gewinnen gibt
  2. Platz: 300 Euro
  3. Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein “Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard zu einem zusätzlichen Pitch-Event und die Gelegenheit, sich doch noch für das Finale auf der Gründerzeit in Karlsruhe zu qualifizieren.

Weitere Informationen zum Gründertag 2014 der IHK Ulm findet ihr hier.

Wir freuen auf Eure Bewerbungen für den Elevator Pitch BW in Ulm!

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (kontakt[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle.