Schlagwort-Archiv: Mannheim

Sieger: PulseShift

PulseShift gewinnt Regional Cup Rhein-Neckar in Mannheim

Am 30. März fand im Rahmen der Veranstaltung „Zünder für Gründer meets Gründerbar beim Elevator Pitch BW“ der Regional Cup Rhein-Neckar im MAFINEX-Technologiezentrum in Mannheim statt. Der regionale Vorentscheid in Mannheim war die achte Station der landesweiten Wettbewerbsreihe Elevator Pitch BW.

Das Team  PulseShift sicherte sich den Sieg in Mannheim und zieht ins Landesfinale am 1. Juni in Stuttgart ein. Veränderungsprojekte und Transformationsprozesse bergen für Unternehmen große Risiken. Dennoch müssen Unternehmen sich schnell an die Entwicklun-gen auf Märkten im Wettbewerbsumfeld anpassen. Das Team von PulseShift unterstützt Unternehmen durch kontinuierliches Monitoring des Veränderungsprozesses und möchte die Entscheider kontinuierlich über den Erfolg der umgesetzten Maßnahmen und aufkeimende Risiken innerhalb des Veränderungsprozesses informieren. Dies geschieht durch den Einsatz eines innovativen Befragungsformats, das fortlaufend durch statistische Methoden und Machine Learning optimiert werden soll.

Der zweite Platz und 300 Euro Preisgeld gehen an SurveyCircle. Jonas Johé widmet sich mit SurveyCircle der Rekrutierung von Teilnehmern für Umfragen und Online-Experimente. Durch ein ausgeklügeltes Ranking-System möchte der Gründer aus Mannheim ein Anreizsystem schaffen, damit mehr Men-schen an Umfragen, Studien oder wissenschaftlichen Erhebungen teilnehmen. Er verspricht den Nutzern seiner Forschungsplattform eine höhere Anzahl von Teilnehmern, größere Stichproben und in der Folge aussagekräftigere Studienergebnisse.

Gewinner des dritten Platzes (200 Euro) ist die Geschäftsidee Mirabesque. Das Team von Mirabesque möchte den Handel mit Kostümen und Accessoires für die Tanzbranche digitalisieren. Aktuell vertreibt Mirabesque über den eigenen Onlineshop Tanzbedarf und möchte sich zwischen dem Billigsegment mit Ware aus Asien und dem Hochpreissegment sowie der individuellen Maßkonfektion positionieren. Ein Online-Konfigurator für maßgefertigte Kostüme soll folgen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Folgende Gründerinnen und Gründer hatten sich im Vorfeld der Veranstaltung für eine dreiminütige Präsentation ihrer Geschäftsidee beworben und qualifiziert:

Mirabesque
Your-Henry
EATell systems
PulseShift
Bringee
Richtungswechsler
Monmente
JUNIC Advertisement
SurveyCircle
Delta Fabrics – Der Stoff Deines Lebens

Die Präsentationen wurden anhand folgender Kriterien von der Jury bewertet:

Geschäftsmodell (50%)
Qualität des Geschäftsmodells und Reifegrad des Konzepts
Kundennutzen, Alleinstellungsmerkmal und Marktchancen
Tragfähigkeit und Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells

Präsentation (50%)
Struktur und Aufbau des Vortrags
Rhetorik, Bühnenpräsenz und Leidenschaft für das Projekt
Nutzung der zur Verfügung stehenden Zeit

Eine hochkarätige Jury bewertete die Vorträge. Folgende Jury-Mitglieder entschieden über die Preisträger:

Matthias Henel, MAFINEX Gründerverbund Rhein-Neckar
Kristina Blaha-Brouwer, IHK Rhein-Neckar
Katharina Pelka, Stadt Heidelberg
Markus Bühler, Heidelberg Startup Partners
Dr. Andrea Kranzer, D.A.D. Investment Holding GmbH
Michael Wurst, Tervado GmbH

Wir gratulieren den Preisträgern und bedanken uns bei allen Teams die ihre Ideen auf der Bühne präsentiert haben. Bei der weiteren Arbeit an ihren Projekten und Unternehmen wünschen wir allen Teilnehmenden viel Erfolg.

Bedanken möchten wir uns bei den regionalen Partnern, dem MAFINEX Gründervebund Rhein-Neckar, dem MAFINEX –Technologiezentrum, dem MAFINEX e.V., der Stadt Mannheim, der IHK Rhein-Neckar, den Heidelberg Startup Partners und der Heidelberger Kultur und Kreativwirt-schaft.

Bilder zur Veranstaltung haben wir bei flickr veröffentlicht. Diese dürfen unter CC-Lizenz und Quellangabe „Elevator Pitch BW 16/17“ verwendet werden. Die Videos der Pitches stellen wir in den kommenden Tagen auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung.

Die Pressemitteilung zum Regional Cup Rhein-Neckar des Veranstalters, der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, gibt´s hier.

Als nächste Elevator Pitch BW-Veranstaltung findet der Regional Cup Pforzheim/Nordschwarzwald am 04.04.2017 in der Caféteria der Hochschule Pforzheim  statt. Los geht´s um 14:00 Uhr. Weitere Termine können unter www.elevatorpitch-bw.de abgerufen werden.

Qualifikation Mannheim

Die Teilnehmer für den Regional Cup Rhein-Neckar stehen fest

Heute endete die Qualifikationsphase für den Regional Cup Rhein-Neckar, der am 30. März im MAFINEX Technologiezentrum in Mannheim stattfinden wird. Insgesamt siebzehn Teams haben sich um einen Platz auf unserer Bühne beworben. Folgende Teams werden in der nächsten Woche Ihre Geschäftsideen, Unternehmen und Startups in Mannheim präsentieren:

Mirabesque
Your-Henry
EATell systems
PulseShift
Bringee
Richtungswechsler
Monmente
JUNIC Advertisement
SurveyCircle
Delta Fabrics – Der Stoff Deines Lebens

Wir wünschen allen Teilnehmern beim Regional Cup Rhein-Neckar viel Erfolg und freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb. Wer als Zuschauer dabei sein möchte, kommt ins MAFINEX Technologiezentrum. Zuschauer, Fans und Interessierte sind herzlich willkommen. Los geht´s um 17:00 Uhr.

Alle Teams die sich leider nicht qualifizieren konnten, haben erneut die Chance an einem Regional Cup in einer anderen Stadt oder Region teilzunehmen. Sucht Euch einen neuen Termin aus (www.elevatorpitch-bw.de) und bewerbt Euch gleich nochmal!

Header_Mannheim_K2_846-300pxl

Regional Cup Rhein-Neckar am 30.03.2017 in Mannheim

Am 30. März 2017 findet im Mafinex-Technologiezentrum in Mannheim ab 17:00 Uhr der Elevator Pitch BW Regional Cup Rhein-Neckar statt. Mannheim ist die achte Station des landesweiten Gründerwettbewerbs Elevator Pitch BW. 

EP1617_Mannheim_800x600

Menschen mit Ideen, GründerInnen und Startups können sich um einen der zehn Startplätze bewerben. Präsentiert Eure Idee oder Euer Unternehmen innerhalb von drei Minuten vor der Jury, Presse und Publikum und vernetzt Euch mit anderen Gründern und Akteuren der lokalen Gründerszene. Ihr bekommt wertvolles Feedback von der Jury, macht Werbung für Euer Unternehmen, habt die Chance auf Preisgeld und einen Startplatz im Landesfinale 2017. Seid dabei, wir freuen uns auf Eure Bewerbung. Jetzt bewerben!

Bewerbungsschluss und Ende des Online-Votings ist Donnerstag, der 23. März 2017 um 12:00 Uhr. Die Teilnahmebedingungen gibt´s hier::

Pitch Coaching:
Die qualifizierten Teams haben die Möglichkeit am Pitch Coaching teilzunehmen. Bitte Termin und Location vormerken:

27. März 2017, 14:00 – 17:00 Uhr
Mafinex-Technologiezentrum, Raum C4
Julius-Hatry-Straße 1, 68163 Mannheim

Außerdem am 30.03.2017 im Mafinex in Mannheim: GRÜNDERBAR meets ZÜNDER FÜR GRÜNDER. Nach dem Pitch gibt´s hier noch jede Menge Gelegenheit zum Netzwerken, kalte Getränke und Leckeres vom Grill. Die Teilnahme ist kostenlos und lohnt sich auf alle Fälle.

Bild: © mit freundlicher Genehmigung der mannheimer gründungszentren gmbh

Gewinner Elevator Pitch BW #16 Rhein-Neckar II – RoadAds interactive GmbH im Landesfinale

Am 06.05.2016 veranstaltete das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW den 16. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW 2015/16. Der Regional Cup Rhein-Neckar II fand im RNF-Maimarktstudio statt. Dort haben sich zehn Gründerinnen und Gründer in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Rhein-Neckar II gepitcht.

Das Team von RoadAds interactive GmbH hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Herzlichen Glückwunsch! Das Team von „RoadAds interactive GmbH“ erfindet durch die Anbringung moderner E-Paper Displays an LKW-Heckflächen die klassische Autobahnwerbung neu. Zum ersten Mal bietet eine Werbeplattform die Möglichkeit, standortabhängige und zielgruppenorientierte Werbung im Straßenverkehr zu schalten.

Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. Bild your Event
  2. elceedee UG / groovecat
  3. NomNom by Weber
  4. Null-8-17
  5. Polynaut
  6. RoadAds interactive GmbH
  7. SCHiCK! Communications
  8. STAPPZ – Iunera GmbH & Co. KG

Die Teams von eClip – electronic common learning & interactive platform und Talking Traveller konnten beide leider nicht teilnehmen.

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

      • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
      • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

  • Arndt Upfold, ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
  • Alex Wolf, IHK Rhein-Neckar
  • Raoul Haschke, Startup Partners
  • Sonja Wilkens, MAFINEX Gründerverbund
  • Ralf Siegelmann, Rhein-Neckar-Fernsehen

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: RoadAds interactive GmbH
Durch die Anbringung moderner E-Paper Displays an LKW-Heckflächen erfindet RoadAds interactive die klassische Autobahnwerbung neu. Zum ersten Mal bietet eine Werbeplattform die Möglichkeit, standortabhängige und zielgruppenorientierte Werbung im Straßenverkehr zu schalten. Anders als herkömmliche Displaytechnologien gibt E-Paper kein Licht ab und stellt damit die einzige Möglichkeit dar, digitale Werbeanzeigen auf europäischen Straßen im Rahmen verkehrsrechtlicher Vorschriften zu realisieren. Die Ausstattung der Displaymodule mit GPS und mobilem Internet ermöglicht die Anpassung der Inhalte nicht nur an den Standort und die Tageszeit, sondern auch an diverse weitere Faktoren wie Wetter oder Verkehrslage. Anzeigen können dabei über die zentrale Werbeplattform RoadAds interactive GmbH gebucht werden. Logistikern eröffnet sich durch die Aufrüstung ihres Fuhrparks eine attraktive zusätzliche Einnahmequelle. Sie werden prozentual an den Werbeeinnahmen beteiligt. Die Konnektivität der Displaymodule bietet außerdem eine Telematiklösung, die das Flottenmanagement und die Positionskontrolle erleichtert. Das Team von RoadAds interactive GmbH darf als 16. Finalist in das Landesfinale am 17.06.2016 einziehen.

2. Platz: Null-8-17
Null-8-17 ist eine Medienpersonal- und Castingagentur im Bereich Film, Foto und TV. Die Agentur spezialisiert sich dabei auf die Suche und Vermittlung von Medienpersonal und Talenten, die „aus dem Rahmen fallen“ (in diesem Zusammenhang vor allem Förderung von als „Minderheiten“ betrachteten Gruppen wie Behinderten, „Übergewichtigen“, Kleinwüchsigen, Tätowierten, Transgender etc.). Das Team unterstützt auch bei der Erstellung von Portfolios/Mappen/Showreels und Lebenslauf. Ziel ist es eine kreative Netzwerkförderung zu schaffen und all diejenigen zu fördern, die sich in der Metropolregion als kreative Talente durchsetzen möchten. Das Team besteht aus Natalie Rehberger und Stella Tümmler.

3. Platz: elceedee UG / groovecat
groovcat ist eine App, die Menschen über Musik mit ihrer Umgebung verbindet. Jeder User kann seinen aktuell gehörten Song mittels der App direkt mit seiner Umgebung teilen. groovecat liest automatisch den auf dem Smartphone aktuell gehörten Track aus, verbindet diesen mit dem eigenen individuellen Profil und der Geolocation und postet die Infos auf der App. Dadurch können alle groovecat-User um einen herum erfahren, welchen Song man gerade hört. Dies ist nicht nur für die Social-Media Friends/Followers sichtbar, sondern für alle User in der direkten Umgebung. Das Team besteht aus Jakob Höflich, Markus Schwarzer und Joshua Weikert.

Zum “Publikumsliebling” haben die Zuschauer in Rhein-Neckar die Geschäftsidee von Null-8-17 gewählt. Das Team erhält so noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von RoadAds interactive GmbH ganz herzlich, das mit ihrer Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale des Elevator Pitch BW am 17.06.2016 eingezogen ist!

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015/2016) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf unserem YouTube Channel abrufbar.

Nachrichten des Veranstalters ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft werden auf der Webseite www.gruendung-bw.de veröffentlicht.

Der 17. und letzte Vorentscheid findet am 11.05.2016 in Heilbronn statt. Wir freuen uns schon auf die Startups der Region Heilbronn-Franken. 

Die Finalisten des Elevator Pitch BW Rhein-Neckar am 06.05.2016 stehen fest

Seit Freitag, 29.04.2016, 12 Uhr, stehen sie fest: Die Finalisten des Regional Cup Rhein-Neckar II  beim Rhein-Neckar Fernsehen (RNF-Studio)! An diesem Datum endete die Bewerbungsfrist und das Online-Voting des 16. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW15/16. Herzlichen Glückwunsch an die Top 10. Ihr habt die Möglichkeit am 06.05.2016 auf der Bühne zu stehen und Eure Geschäftsidee zu präsentieren. Folgende Teams werden um den Regional Cup Rhein-Neckar II pitchen:

Mannheim

Die Finalisten erhalten von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt.

Die 10 Teams haben je drei Minuten Zeit, um die Jury mit ihrem Elevator Pitch zu überzeugen. Vertreter folgender Institutionen und Unternehmen werden die Gründer/innen bewerten:

    • ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
    • Rhein-Neckar-Fernsehen
    • IHK Rhein-Neckar
    • Startup Partners
    • MAFINEX Gründerverbund

Der Regional Cup Rhein Neckar II ist eine offene Veranstaltung und findet im Rahmen des Gründerwettbewerbs Elevator Pitch BW und des Maimarkt Mannheim statt.  Alle Informationen zu den Tickets findet ihr unter der Webseite des Maimarkt Mannheim.

Neben den ersten drei Plätzen wird außerdem noch eine Wildcard an ein Gründerteam verteilt, die durch das Publikum bestimmt wird. Der „Publikumsliebling“ hat die Chance, sich doch noch für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren. Wir freuen uns also über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten!

Die Veranstaltung findet an folgender Location statt:

Rhein-Neckar Fernsehen Maimarkt-Studio auf dem Maimarktgelände.

Programm 

10:30 Uhr: Vorstellung der Gründungsstadt Mannheim (Wirtschaftsförderung Stadt Mannheim), anschließend Best Practice Beispiele mit Innovationsgutscheinen geförderter Unternehmen und ihr Weg zur Innovation

13:30 Uhr: Elevator Pitch BW „Regional Cup Rhein-Neckar II”:
Zehn Gründerinnen und Gründer haben die Chance, in drei Minuten die Jury von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.

15:00 Uhr: Pause mit Get-together
15:30 Uhr: Preisverleihung „Regional Cup Rhein-Neckar II“ am Stand der Stadt Mannheim
16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Im Blogpost des Regional Cup Rhein Neckar II findet ihr weitere Hintergrundinformationen zum Wettbewerb. Wir freuen uns auf die Startups der Region Rhein-Neckar und auf zahlreiche Besucher!

Elevator Pitch BW #16: Regional Cup Rhein-Neckar II am 06.05.16

Headerbild_Mannheim_Logos

Bildquelle: R∂lf Κλενγελ unter CC-Lizenz BY 2.0.

Am 06. Mai 2016 geht es auf den Mannheimer Maimarkt zum 16. regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW. Wieder haben zehn Jungunternehmer die Chance, ihre Geschäftsidee einer ausgewählten Jury und einem Publikum, bestehend aus regionalen Institutionen, potenziellen Geldgebern, Geschäftspartnern und möglichen Kunden zu pitchen und sofort Feedback zu erhalten.

Der Regional Cup Rhein-Neckar II findet von 13:30 – 16:00 Uhr auf dem Mannheimer Maimarkt statt. Das ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg veranstaltet den Regional Cup zusammen mit dem Heidelberg Startup Partners e.V., dem MAFINEX Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar e.V. und der Stadt Mannheim, Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung.

Zehn Teams werden sich wieder auf die Bühne wagen und vor einer ausgewählten regionalen Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerbung, Teilnahmebedingungen und Online Voting

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Es muss aktuell kein Unternehmen angemeldet sein. Zum Zeitpunkt der Wettbewerbsanmeldung darf jedoch nicht länger als drei Jahre an der konkreten Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet worden sein. Konkrete Umsetzungen können z. B. eine Unternehmensgründung, Webseite, Shop oder die Entwicklung eines Prototypen sein. Hier findet ihr die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bewerbungsschluss ist der 29.04.2016, 12:00 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/mannheim-heidelberg2 hochgeladen habt, startet das Online-Voting über Facebook und E-Mail. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann bis zum Bewerbungsschluss für Euch voten. Die Teams, die in die Top 10 gelangen, dürfen am Regional Cup Rhein-Neckar II gegeneinander antreten.

Pitchcoaching am 02.05.16 in Mannheim 

Zusätzlich machen wir Euch im Vorfeld fit für den großen Tag. Die Bewerber, die es unter die Top 10 geschafft haben, haben vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Pitchcoaching findet am 02.05.16 von 15:00 – ca. 18:00 Uhr in Mannheim statt. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim Regional Cup Rhein-Neckar II wieder zu gewinnen:
Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale am 17.06.2016
(Hier gibt es ein Preisgeld von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen)
Platz: 300 Euro
Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein ”Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard und die Gelegenheit, sich doch noch für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren. Wir freuen uns also auch über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten.

Rahmendaten zum Wettbewerb:
Regional Cup Rhein-Neckar II
Datum: Freitag, 06.05.2016
Uhrzeit: 13:30 – 16:00 Uhr
Location: Rhein-Neckar Fernsehen Maimarkt-Studio auf dem Maimarktgelände.

Programm

10:30 Uhr: Vorstellung der Gründungsstadt Mannheim (Wirtschaftsförderung Stadt Mannheim), anschließend Best Practice Beispiele mit Innovationsgutscheinen geförderter Unternehmen und ihr Weg zur Innovation

13:30 Uhr: Elevator Pitch BW „Regional Cup Rhein-Neckar II”:
Zehn Gründerinnen und Gründer haben die Chance, in drei Minuten die Jury von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.

15:00 Uhr: Pause mit Get-together
15:30 Uhr: Preisverleihung „Regional Cup Rhein-Neckar II“ am Stand der Stadt Mannheim
16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Der letzte Regional Cup finden in Heilbronn (11.05.2016) statt. Insgesamt werden bis zum großen Landesfinale am 17.06.2016 15 regionale Vorentscheide und 2 branchenspezifische Special Cups in verschiedenen Städten Baden-Württembergs umgesetzt.

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (epbw[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle.

Gewinner Elevator Pitch BW #1 Heidelberg/Mannheim – PROMPT im Landesfinale

Am 01.10.2015 hatte das Warten endlich ein Ende, das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW veranstaltete den 1. regionalen Vorentscheid der dritten Runde des Elevator Pitch BW gemeinsam mit dem Heidelberg Startup Partners e.V., der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg, dem MAFINEX Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar e.V., der IHK Rhein-Neckar, der innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH, dem IT-Forum Rhein-Neckar e.V. und der RB Reiserer Biesinger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Der regionale Vorentscheid fand im Rahmen der Netzwerkveranstaltung “Entrepreneurship Club meets Zünder für Gründer” im Dezernat 16 – Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum in Heidelberg statt. Dort haben sich zehn Gründerinnen und Gründer in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Rhein-Neckar gepitcht. Das Team von PROMPT hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Herzlichen Glückwunsch! PROMPT konnte die Jury mit ihrer Webanwendung und ihrer mobilen Applikation zur Psychotherapie, die die Kommunikation zwischen Patient und Therapeut verbessert und somit zu einer angenehmeren Therapie führt, überzeugen.

Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. Actinate
  2. Coboc
  3. GetDance
  4. Grün. Der Online-Wochenmarkt
  5. Mister Trip
  6. MÜSSIGGANG GmbH
  7. PROMPT
  8. StudenTask
  9. SUSI&James
  10. zingoo

IMG_8794

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

  • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
  • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

    • Arndt Upfold, ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
    • Dr. André H.R. Domin, Heidelberg Startup Partners e.V.
    • Katharina Pelka, Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg
    • Sonja Wilkens, MAFINEX Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar e.V.
    • Dr. Thomas Lindner, innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH
    • Kristina Blaha-Brouwer, IHK Rhein-Neckar
    • Sunita Mitter, IT-Forum Rhein-Neckar e.V.
    • Dr. Philipp Bollacher, RB Reiserer Biesinger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    • Marc Huber, OPAL – Operational Analytics

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: PROMPT
Den ersten Preis und damit 500 Euro hat die Geschäftsidee PROMPT aus Heidelberg gewonnen. PROMPT ist eine Webanwendung und mobile Applikation, die die Kommunikation zwischen Patient und Therapeut verbessert. PROMPT ersetzt Fragebögen und Aufgaben in Papierform durch eine digitale Lösung, die auf die individuelle Erkrankung des Patienten abstimmbar ist. So kann die Qualität von Psycho- und Verhaltenstherapie gesteigert werden. Das Team besteht aus Dr. Nathan Hüsken, Ekaterina Jussupow, Sinja Möller, Wayne Götz und  Julian Wintermayr und darf als erster Finalist in das Landesfinale im Sommer 2016 einziehen.

2. Platz: Coboc
Den zweiten Platz (300 Euro) hat die Geschäftsidee Coboc aus Heidelberg gewonnen. Die Coboc GmbH & Co. KG ist eine Manufaktur für High Tech E-Bikes. Das Unternehmen hat bereits das E-Bike „ONE eCycle“ entwickelt. Dieses E-Bike wiegt nur 13,5 kg und sein Antrieb ist vollständig in das Fahrzeug integriert. Dadurch ist das E-Bike kaum als solches zu erkennen. Teammitglieder sind Pius Warken, David Horsch, Anton Trojosky und Peter Verschaeve.

3. Platz: SUSI&James
Den dritten Platz (200 Euro) hat die Geschäftsidee SUSI&James aus Mannheim gewonnen. Das Team von SUSI&James hat eine lernfähige Sprachsteuerung für Navigationssysteme entwickelt. Diese soll dabei helfen, Missverständnisse bei der mündlichen Zieleingabe durch den Fahrer zu vermeiden. Das Team besteht aus Axel Ganter, Dr. Jonas Moßler, Norman Überrhein, Marcus Mühl, Johannes Brodführer und Irina Hohm.

Zum “Publikumsliebling” haben die Zuschauer in Heidelberg die Geschäftsidee von Coboc gewählt. Das Team erhält so noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale im Sommer 2016 zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von PROMPT ganz herzlich, das mit ihrer Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale des Elevator Pitch BW im Sommer 2016 eingezogen ist!

IMG_8769

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015/2016) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf unserem YouTube Channel abrufbar.

Nachrichten des Veranstalters ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft werden auf der Webseite www.gruendung-bw.de veröffentlicht.

Weiter geht es dann mit dem 2. Vorentscheid am 30.10.2015 in Konstanz. Wir freuen uns schon auf die Startups der Region Bodensee, die Bewerbung ist bis zum 23.10.2015 möglich! 

Die Finalisten des Elevator Pitch BW Heidelberg/Mannheim am 01.10.2015 stehen fest

Seit Donnerstag, 24.09.2015, 12 Uhr, ist es raus: Die Bewerbungsfrist und das Online-Voting des ersten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW 15/16 ist beendet!
Herzlichen Glückwunsch an die 10 Finalisten des Regional Cups Rhein-Neckar. Ihr habt die Möglichkeit nächsten Donnerstag auf der Bühne zu stehen und Eure Geschäftsidee zu präsentieren.

Screenshot Top 10 RC Rhein-Neckar

Die Finalisten erhalten von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt.

Die 10 Teams haben je drei Minuten Zeit, um die Jury mit ihrem Elevator Pitch zu überzeugen. Vertreter folgender Institutionen und Unternehmen werden die Gründer/innen bewerten:

  • ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
  • Heidelberg Startup Partners e.V.
  • Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg
  • MAFINEX Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar e.V.
  • innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH
  • IHK Rhein-Neckar
  • IT-Forum Rhein-Neckar e.V.
  • RB Reiserer Biesinger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • OPAL – Operational Analytics

Der Regional Cup Rhein-Neckar ist eine kostenlose, offene Veranstaltung. Der Veranstalter bittet um Anmeldung auf den Webseiten des Zünder für Gründer. Neben den ersten drei Plätzen wird außerdem noch eine Wildcard an ein Gründerteam verteilt, die durch das Publikum bestimmt wird. Der „Publikumsliebling“ hat die Chance, sich doch noch für das Landesfinale zu qualifizieren. Wir freuen uns also über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten!

Die Veranstaltung findet an folgender Location statt:
Dezernat 16 – Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum
Emil-Maier-Straße 16
69115 Heidelberg

Programm

17:00 Uhr:    Einlass
18:00 Uhr:    Elevator Pitch BW Regional Cup Rhein-Neckar: Zehn Gründer/-innen haben die     Chance, in drei Minuten die Jury mit ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.
19:30 Uhr:    Get-together und Auswertung der Jurybewertungen und Publikumsabstimmung
20:00 Uhr:    Preisverleihung Regional Cup Rhein-Neckar
20:30 Uhr:    Get-together im Rahmen von „Entrepreneurship Club meets Zünder für Gründer“ mit BBQ
22:30 Uhr:    Ende der Veranstaltung

Im Blogpost des Regional Cup Rhein-Neckar findet ihr weitere Hintergrundinformationen zum Wettbewerb. Wir freuen uns auf die Startups der Region Heidelberg/Mannheim und auf zahlreiche Besucher!

Auftakt Elevator Pitch BW #1: Regional Cup Rhein-Neckar am 01.10.15

Heidelberg_Soumei Baba

Bildquelle: Soumei Baba unter CC-Lizenz BY 2.0.

Der Startschuss der dritten Runde des Elevator Pitch BW fällt am 01. Oktober 2015 mit dem ersten regionalen Vorentscheid Regional Cup Rhein-Neckar in Heidelberg. Dort haben nach der Sommerpause wieder zehn Jungunternehmer die Chance, ihre Geschäftsidee einer ausgewählten Jury und einem Publikum, bestehend aus regionalen Institutionen, potenziellen Geldgebern, Geschäftspartnern und möglichen Kunden zu pitchen und sofort ein Feedback zu erhalten.

Der Regional Cup Rhein-Neckar findet von 18:00 – 20:30 Uhr im Rahmen der Netzwerkveranstaltung “Entrepreneurship Club meets Zünder für Gründer” im Dezernat 16 – Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum der Stadt Heidelberg statt. Die Rahmenveranstaltung bietet der Gründerszene von Heidelberg und Mannheim die Gelegenheit sich bei Essen und Trinken auszutauschen und zu vernetzen.

Als regionale Partner sind der Heidelberg Startup Partners e.V., die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg, der MAFINEX Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar e.V., die IHK Rhein-Neckar, die innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH, der IT-Forum Rhein-Neckar e.V. und die RB Reiserer Biesinger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, mit dabei.

Zehn Teams werden sich wieder auf die Bühne wagen und vor einer ausgewählten regionalen Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Nach dem Elevator Pitch treffen die Gründerszenen von Heidelberg und Mannheim beim gemeinsamen Networkingevent Entrepreneurship Club meets Zünder für Gründer zusammen. Bei Essen und Getränken wird ausführlich Zeit sein die Pitches zu diskutieren, neue Kontakte zu knüpfen und interessante Kooperationen zu schmieden.

Bewerbung, Teilnahmebedingungen und Online Voting

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Ihr müsst außerdem aktuell kein Unternehmen angemeldet haben. Zum Zeitpunkt der Wettbewerbsanmeldung darf jedoch nicht länger als drei Jahre an der konkreten Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet worden sein. Konkrete Umsetzungen können z. B. eine Unternehmensgründung, Webseite, Shop oder die Entwicklung eines Prototypen sein. Hier findet ihr die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bewerbungsschluss ist der 24.09.2015, 12:00 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/heidelberg-mannheim2 hochgeladen habt, startet das Online-Voting über Facebook und E-Mail. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann bis zum Bewerbungsschluss für Euch voten. Die Teams, die in die Top 10 gelangen, dürfen beim Regional Cup Rhein-Neckar gegeneinander antreten.

Pitchcoaching in Heidelberg am 28.09.2015

Zusätzlich machen wir Euch im Vorfeld fit für den großen Tag. Die Bewerber, die es unter die Top 10 geschafft haben, haben vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Pitchcoaching wird am 28.09.2015 von 15:00 – 19:00 Uhr in Heidelberg stattfinden. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim Regional Cup Rhein-Neckar wieder zu gewinnen:
Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale im Sommer 2016 (Hier gibt es ein Preisgeld von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen)
Platz: 300 Euro
Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein ”Publikumsliebling“ gekürt. Dieser erhält eine Wildcard und die Gelegenheit, sich doch noch für das Landesfinale im Sommer 2016 zu qualifizieren. Wir freuen uns also auch über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten.

Rahmendaten zum Wettbewerb:
Regional Cup Rhein-Neckar
Datum: Donnerstag, 01.10.2015
Uhrzeit: 18:00 – 20:30 Uhr
Location: Dezernat 16 – Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum der Stadt Heidelberg,             Emil-Maier-Straße 16, 69115 Heidelberg

Programm

17:00 Uhr:    Einlass
18:00 Uhr:    Elevator Pitch BW Regional Cup Rhein-Neckar: Zehn Gründer/-innen haben die     Chance, in drei Minuten die Jury mit ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.
19:30 Uhr:    Get-together und Auswertung der Jurybewertungen und Publikumsabstimmung
20:00 Uhr:    Preisverleihung Regional Cup Rhein-Neckar
20:30 Uhr:    Get-together im Rahmen von „Entrepreneurship Club meets Zünder für Gründer” mit BBQ
22:30 Uhr:    Ende der Veranstaltung

Der Veranstalter bittet um Anmeldung auf den Webseiten des Zünder für Gründer.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen für den ersten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW in Heidelberg!

Die nächsten Regional Cups finden in Konstanz (30.10.2015), Aalen (12.11.2015) und Offenburg (19.11.15) statt. Insgesamt werden bis zum großen Landesfinale mindestens 14 regionale Vorentscheide und bis zu 4 branchenspezifische Special Cups in verschiedenen Städten Baden-Württembergs umgesetzt.

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (epbw[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle.

Junior Elevator Pitch BW – Bewerbt Euch jetzt für den 12. November 2015 in Mannheim!

Baden-Württemberg sucht die besten Schülerfirmen und Schülergeschäftsideen – Bewerbt Euch jetzt!

Im Herbst 2013 hat die ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg – den Elevator Pitch BW ins Leben gerufen, um für mehr Unternehmertum im Land zu werben und Jungunternehmen, Gründerinnen und Gründer zu unterstützen. Seit Sommer 2015 folgt nun der Junior Elevator Pitch BW, der bereits bei Schülerinnen und Schülern Interesse und Begeisterung am Unternehmertum wecken soll.

Der Junior Elevator Pitch BW bietet Schülerinnen und Schülern eine attraktive Plattform, um sich mit ihrer Schülerfirma und ihrer Geschäftsidee vor einer hochkarätigen Jury und vor Publikum zu präsentieren. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei, ihre Geschäftsidee optimal zu verkaufen und sich auf die wesentlichen Elemente ihres Geschäftsmodells zu konzentrieren. Zudem haben sie die Möglichkeit, sich mit anderen Schülerfirmen auszutauschen und zu vernetzen sowie erste Kontakte in die Wirtschaft und Politik zu knüpfen. Die L-Bank sponsert für die drei Erstplatzierten außerdem ein Preisgeld (1. Platz: 300 €, 2. Platz: 200 € und 3. Platz: 100 €).

Junior Elevator Pitch BW_Stuttgart

Der erste Junior Elevator Pitch BW fand am 7. Juli 2015 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt. Den Sieg sicherte sich das Mannheimer Team von „Die Zweitbesten“. Den Nachbericht zur Veranstaltung könnt ihr online nachlesen.

Der zweite Junior Elevator Pitch BW findet am 12. November 2015 von 15:00-17:30 Uhr im MAFINEX-Technologiezentrum in Mannheim statt. Die Top 10 Teams mit den meisten Online-Stimmen, die sie über E-Mail, Facebook und Google+ einsammeln konnten, dürfen am 12.11.2015 in Mannheim antreten. Der Bewerbungsschluss und Ende des Online-Votings ist der 5.11.2015, 12:00 Uhr. Die Bewerbung ist ab sofort über die Website des Junior Elevator Pitch BW möglich.

Bewerbt Euch jetzt zur aktiven Teilnahme oder kommt gerne als Zuschauer vorbei und erlebt die kreativen Geschäftsideen vor Ort! Das Publikum darf mitabstimmen. Die Veranstaltungen sind für alle Besucher kostenfrei, die Anmeldung ist über Eventbrite erforderlich. Der Junior Elevator Pitch BW bietet außerdem eine gute Gelegenheit für ausgewählte Vertreter aus Wirtschaft und Politik, junge Unternehmertalente und ihre innovativen Geschäftsideen kennenzulernen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen findet Ihr auf https://junior.elevatorpitch-bw.de

Erzählt auch Eurem Umfeld, Freunden und Bekannten von dem Wettbewerb. Wir freuen auf Eure Bewerbungen für den Junior Elevator Pitch BW!

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns per E-Mail an: juniorpitch[at]accelerate-stuttgart.de oder ruft an unter: 0711-99521190.