Schlagwort-Archiv: IHK Bodensee-Oberschwaben

Gewinner Elevator Pitch BW #10 Friedrichshafen – Styx. im Landesfinale

Am 09.03.2016 veranstaltete das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW den zehnten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW 2015/16 gemeinsam mit der IHK Bodensee-Oberschwaben. Der Regional Cup Bodensee-Oberschwaben fand im Rahmen des Gründer- und Jungunternehmertag 2016 statt.

Der regionale Vorentscheid fand in den Räumlichkeiten der Zeppelin Universität Friedrichshafen statt. Dort haben sich zehn Gründerinnen und Gründer in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Bodensee-Oberschwaben gepitcht. Das Team von Styx. hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Herzlichen Glückwunsch! Styx. verfolgt das Ziel, die Gedächtniskultur zu revolutionieren. Dabei werden Nachrichten an die Hinterbliebenen aufgezeichnet, die erst nach dem Ablebemit einem 3DBild ausschließlich am Grab des Verstorbenen abrufbar sind.

Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. cXc GmbH / tune4man
  2. DieExistenzSchmiede UG i. Gr.
  3. Eintopfmobil Mama kocht
  4. Guzz
  5. hm | Industrieberatung
  6. HorseAnalytics
  7. Motorbewegung
  8. Sidetrip24
  9. Styx.
  10. Wiesenherz GmbH & Co. KG

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

      • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
      • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

  • Arndt Upfold, ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
  • Jürgen Kuhn, IHK Bodensee-Oberschwaben
  • Andreas Mertens, Zeppelin Universität
  • Tobias Wedi, Wirtschaftsförderung der Stadt Friedrichshafen
  • Andreas Schmid, Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben
  • Andreas Miehle, Sparkasse Bodensee
  • Tanja Bittner, Volksbank Friedrichshafen eG
  • Stephan Dabels, AmbiGate – e-Reha

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: Styx.
Den ersten Preis und damit 500 Euro hat die Geschäftsidee Styx. aus Stuttgart gewonnen. Douglas Reiser und Johannes Volkmann verfolgen das Ziel, die Gedächtniskultur zu revolutionieren. Dabei werden Nachrichten an die Hinterbliebenen aufgezeichnet, die erst nach dem Ableben mit einem 3D-Bild ausschließlich am Grab des Verstorbenen abrufbar sind. Die realitätsgetreue 3D-Einblendung lässt sich ortsgebunden durch AR-Glass oder vorrübergehend in Smartphone-Anwendungen aufrufen. Das Team von Styx. darf als zehnter Finalist in das Landesfinale am 17.06.2016 einziehen.

2. Platz: Sidetrip24
Den zweiten Platz (300 Euro) hat die Geschäftsidee Sidetrip24 aus Überlingen gewonnen. Sidetrip24 ist eine Datenbank für Freizeitangebote, mit der man online und per App gefiltert nach persönlichen Vorlieben (z.B. Budget, Entfernung, Anreise, Kinder, Abenteuer) und Echtzeitdaten (z.B. Wetter, Geo-Position, Tageszeit), europaweite Freizeit-Points (Attraktionen wie z.B. Kletterpark, Ziegentrekking, Wald-Pfad, Erlebnisgarten, Kleintierzoo) finden kann. Das Team besteht aus Oliver Nies, Jannik Nies, Uwe Rudisile, Florian Klaar, Patrick Sewerin, Florian Bozon, Manuel Heß, Markus Helfert und Michael Blum

3. Platz: Eintopfmobil Mama kocht
Den dritten Platz (200 Euro) hat die Geschäftsidee Eintopfmobil Mama kocht aus Sigmaringen gewonnen. Das Team von Eintopfmobil Mama kocht bietet eine mobile Küche mit selbst zubereiteten Eintöpfen und Suppen nach bester, hausgemachter Qualität. Damit kommt eine Alternative gefahren, die etwas anderes als der herkömmliche Imbiss oder die Betriebskantine zu bieten hat. Die Speisen sind schnell und preiswert und dabei frisch und lecker. Das Team besteht aus Ute und Joachim Olynuk.

Zum “Publikumsliebling” haben die Zuschauer in Friedrichshafen die Geschäftsidee von cXc GmbH / tune4man gewählt. Das Team erhält so noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von Styx. ganz herzlich, das mit ihrer Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale des Elevator Pitch BW am 17.06.2016 eingezogen ist!

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015/2016) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf unserem YouTube Channel abrufbar.

Nachrichten des Veranstalters ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft werden auf der Webseite www.gruendung-bw.de veröffentlicht.

Der 11. Vorentscheid findet am 18.03.2016 in Reutlingen statt. Wir freuen uns schon auf die Startups aus der Region Neckar-Alb!

Die Finalisten des Elevator Pitch BW Friedrichshafen am 09.03.2016 stehen fest

Seit Mittwoch, 02.03.2016, 12 Uhr, stehen sie fest: Die Finalisten des Regional Cup Bodensee-Oberschwaben an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen! An diesem Datum endete die Bewerbungsfrist und das Online-Voting des zehnten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW 15/16. Herzlichen Glückwunsch an die Top 10. Ihr habt die Möglichkeit am 09.03.2016 auf der Bühne zu stehen und Eure Geschäftsidee zu präsentieren. Folgende Teams werden um den Regional Cup Bodensee-Oberschwaben pitchen:

Die Finalisten erhalten von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt.

Die 10 Teams haben je drei Minuten Zeit, um die Jury mit ihrem Elevator Pitch zu überzeugen. Vertreter folgender Institutionen und Unternehmen werden die Gründer/innen bewerten:

    • ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
    • IHK Bodensee-Oberschwaben
    • Wirtschaftsförderung der Stadt Friedrichshafen
    • Zeppelin Universität
    • Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben
    • Sparkasse Bodensee
    • Volksbank Friedrichshafen eG
    • AmbiGate e-REHA

Der Regional Cup Bodensee-Oberschwaben ist eine kostenlose Veranstaltung und findet im Rahmen des Gründer- und Jungunternehmertag 2016 statt. Der Gründer- und Jungunternehmertag bietet Gründerinnen und Gründern die Möglichkeit, Rat und Hilfestellung
von erfahrenen Experten zu erhalten. Die Vorträge über digitales Marketing, Crowdfunding oder soziale Absicherung sollen Gründern helfen, ihre Selbstständigkeit erfolgreich zu starten. Der Veranstalter bittet um online Anmeldung bis Dienstag, 8. März 2016 unter https://www.weingarten.ihk.de/System/vst/1954534?id=100529&portalAction=wide_render.

Neben den ersten drei Plätzen wird außerdem noch eine Wildcard an ein Gründerteam verteilt, die durch das Publikum bestimmt wird. Der „Publikumsliebling“ hat die Chance, sich doch noch für das Landesfinale am 17.06.2016 zu qualifizieren. Wir freuen uns also über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten!

Die Veranstaltung findet an folgender Location statt:
Zeppelin Universität
ZF Campus
Fallenbrunnen 3
88045 Friedrichshafen

Programm Gründer- und Jungunternehmertag 2016

13:30 Uhr: Einlass
14:00 Uhr: Begrüßung durch Jürgen Kuhn und Andreas Mertens
14:15 Uhr: Erfahrungsbericht einer Unternehmerin zu 10 Jahren Selbstständigkeit
(Marion Wagner)
14:45 Uhr: Vortrag „Crowdfunding als Finanzierungsmöglichkeit für Startups und junge Unternehmen“ (Mario Buric)
15:15 Uhr: Kommunikationspause
15:30 Uhr: Vortrag „Online Kunden gewinnen“ (Michael Krause)
16:00 Uhr: Kommunikationspause

16:15 Uhr: Elevator Pitch BW Regional Cup Bodensee -Oberschwaben:
Zehn Gründer/-innen haben die Chance, in drei Minuten die Jury mit ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.
17:30 Uhr: Kommunikationspause
17:45 Uhr: Vortrag „Soziale Absicherung für Selbstständige“ (Achim Niess)
18:30 Uhr: Preisverleihung Regional Cup Bodensee -Oberschwaben
19:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Im Blogpost des Regional Cup Bodensee-Oberschwaben findet ihr weitere Hintergrundinformationen zum Wettbewerb. Wir freuen uns auf die Startups der Region Bodensee-Oberschwaben und auf zahlreiche Besucher!

Gewinner Elevator Pitch BW #15 Weingarten – AmbiGate – e-Reha im Landesfinale

Am 29.04.2015 fand der 15. regionale Vorentscheid des Elevator Pitch BW gemeinsam mit der IHK Bodensee-Oberschwaben im Rahmen des Gründer- und Jungunternehmertag 2015 in Weingarten statt. Es haben sich neun Gründerinnen und Gründer in den Aufzug gewagt und mit ihrer Geschäftsidee um den Regional Cup Bodensee-Oberschwaben gepitcht. Das Team von AmbiGate – e-Reha hat das Rennen gemacht und sich den 1. Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Herzlichen Glückwunsch! AmbiGate – e-Reha konnte die Jury mit seinem 3D-Sensor gestützten Heimtherapie System überzeugen.

Folgende Gründerteams bekamen die Gelegenheit, die Jury und das Publikum von ihrer Geschäftsidee mit einem kreativen und überzeugenden Elevator Pitch zu begeistern:

  1. AmbiGate – e-Reha
  2. Andy´s Früchte
  3. Ausbildungsscout Ravensburg
  4. CoWorking Ravensburg
  5. e4büro
  6. ECAD-PORT GmbH
  7. Embedded C# – Die Sprache fürs Internet der Dinge
  8. Modemanufaktur Bodensee
  9. refurbish

17294540546_7afe5a6429_o

Das Team von Andzer hat seine Teilnahme leider kurzfristig abgesagt.

Die Teilnehmer wurden von einer ausgewählten Jury anhand folgender Kriterien bewertet:

  • Präsentation (50 %): Rhetorik/Persönlichkeit(en), Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen
  • Geschäftsmodell (50 %): Konzeption/Geschäftsmodell, Kundennutzen/Marktrelevanz, Skalierbarkeit

Die Jury bestand aus Vertretern folgender Institutionen/Unternehmen:

  • Arndt Upfold, ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
  • Jürgen Kuhn, IHK Bodensee-Oberschwaben
  • Adrian Gretzinger, Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben
  • Torben Leif Brodersen, Deutscher Franchise-Verband e.V
  • Pascaline Mersch, Ma Mediatheque
  • Jörg Denner, Raiffeisenbank Ravensburg eG
  • Mark Vochezer, Kreissparkasse Ravensburg

Folgende Teams konnten die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugen:

1. Platz: AmbiGate – e-Reha 

Den ersten Preis (500 Euro) hat die Geschäftsidee AmbiGate – e-Reha aus Tübingen gewonnen. Das Team hat ein 3D-Sensor gestütztes Heimtherapie System entwickelt. Dieses basiert auf innovativen KI- und sensomotorischen Algorithmen zur Effizienzsteigerung von therapeutischen Behandlungen. Dabei wurde ein Business Modell entwickelt bei dem eine Triple Win Situation entsteht: Der Patient freut sich über eine motivierende und kontrollierte Therapie, die Krankenkasse hat Einsparungen durch gesündere Patienten ohne Zusatzausgaben und die Physiotherapeuten profitieren von optimierten Therapieverläufen und Patientenbindung. AmbiGate – e-Reha besteht aus Stephan Dabels (Bioinformatik), Christian Frede (Informatik), Caroline Jannasch (IBWL) und Prof. Dr. Frank Duffner (Neurochirurgie). Das Team darf als 15. Finalist in das Landesfinale des Elevator Pitch BW am 18. Juni 2015 in Stuttgart einziehen.

2. Platz: Modemanufaktur Bodensee

Den zweiten Platz (300 Euro) hat die Geschäftsidee Modemanufaktur Bodensee aus Owingen gewonnen, präsentiert durch die Gründerin Annalisa Zaiss (Damen- und Herrenmaßschneiderin). Die Vision der Modemanufaktur Bodensee ist es, moderne Designs, nachhaltige Materialien und „Made in Germany“ zu modischen und aktuellen Kleidungsstücken zu vereinen. Die Stoffe sind alle zertifiziert und die Fertigung erfolgt nur am Bodensee. Darüber hinaus möchte das Team durch eine sogenannte „Upcycling-Kollektion“ alte, defekte oder unmodische Kleidungsstücke zu neuen modisch schicken Kleidungsstücken verarbeiten.

3. Platz: CoWorking Ravensburg

Den dritten Platz (200 Euro) hat die Geschäftsidee CoWorking Ravensburg gewonnen, präsentiert durch Christian B. Rahe (selbstständiger Coach und Entrepreneur). Im CoWorking Ravensburg treffen sich Selbständige, Gründer und andere Kreativschaffende, die selbstbestimmt, aber nicht unbedingt allein arbeiten möchten. Sie teilen sich günstige, flexibel buchbare Geschäftsräume und sind Teil eines Netzwerks, das sich gegenseitig bei der Realisierung unterschiedlichster Ideen unterstützt. Das CoWorking Ravensburg unterstützt insbesondere Startups aus der Region.

Zum Publikumsliebling wurde ebenfalls die Geschäftsidee CoWorking Ravensburg von den Zuschauer gewählt. Das Team erhält damit noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale im Sommer 2015 zu qualifizieren.

Wir gratulieren allen Platzierten und besonders dem Team von AmbiGate – e-Reha ganz herzlich, das mit seiner Geschäftsidee direkt in das große Landesfinale des Elevator Pitch BW am 18. Juni in Stuttgart  eingezogen ist!

Wir drücken auch allen anderen Teams weiterhin die Daumen und wünschen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen viel Erfolg!

Die Bilder zum Event sind ab sofort auf flickr zu finden und unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015) unter Creative Commons weiter verwendbar. Die Pitch-Videos sind außerdem zeitnah auf unserem YouTube Channel abrufbar.

Hier geht es zum Nachbericht des ifex.

Weiter geht es dann mit dem 16. regionalen Vorentscheid am 08.05.2015 in Stuttgart. Wir freuen uns schon auf die Startups der Stuttgart!

Die Finalisten des Elevator Pitch BW am 16.04.2015 in Bruchsal stehen fest

Seit Donnerstag, 09.04.2015, 16:00 Uhr, ist es raus: Die Bewerbungsfrist und das Online-Voting des Regional Cup Bruchsal ist beendet! Herzlichen Glückwunsch an die zehn Bewerber – Ihr seid in den Top 10 und dürft nächsten Donnerstag gegeneinander antreten.

Screenshot_bruchsal

Die Teilnehmer erhalten von uns so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zum Wettbewerb per Mail zugeschickt.

Der Regional Cup Bruchsal ist eine kostenlose, offene Veranstaltung. Neben den ersten drei Plätzen wird außerdem noch eine Wildcard an ein Gründerteam verteilt, die durch das Publikum bestimmt wird. Der „Publikumsliebling“ hat die Chance, sich doch noch für das Landesfinale zu qualifizieren. Wir freuen uns also über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten! Die Veranstaltung findet ab 16:00 Uhr an folgender Veranstaltungslocation statt:

TRIWO Technopark Bruchsal
Auditorium
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal

Programmablauf:

16:00 Uhr:      Einlass und Begrüßung

16:30 Uhr:     Elevator Pitch BW – Regional Cup Bruchsal
Zehn Gründer/-innen haben die Chance, in drei Minuten mit dem Pitch ihrer Geschäftsidee eine ausgewählte Jury zu überzeugen. Außerdem wählen die Zuschauer einen Publikumsliebling.

18:00 Uhr:     Pause mit Auswertung und Get-together

18:30 Uhr:     Preisverleihung der ersten drei Plätze und des Publikumslieblings

19:00 Uhr:     Ende der Veranstaltung

Im Blogpost des Regional Cup Bruchsal findet ihr weitere Hintergrundinformationen zum Wettbewerb. Wir freuen uns auf die Startups der Region Bruchsal!

Elevator Pitch BW #4: Regional Cup Sigmaringen am 12.11.14 in Sigmaringen

Header_Sigmaringen_Logos

Bildquelle: François Philipp unter CC-Lizenz BY 2.0.

Beim 4. regionalen Vorentscheid zieht der Elevator Pitch BW in die Region rund um Sigmaringen. Der Regional Cup Sigmaringen findet am 12. November 2014 ab 14:30 Uhr im Rahmen der Karrierebörse an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen (Standort Sigmaringen) statt. Als regionale Partner sind die Hochschule Albstadt-Sigmaringen, die IHK Bodensee-Oberschwaben, die IHK Reutlingen und die Handwerkskammer Reutlingen mit dabei. Der Regional Cup Sigmaringen ist ein Programmpunkt der Karrierebörse Albstadt-Sigmaringen. Bei der Karrierebörse 2014 sind außerdem über 60 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen mit dabei. Zusätzlich werden interessante Vorträge von zehn Unternehmen angeboten.

Zehn Teams werden sich wieder auf die Bühne wagen und vor einer ausgewählten regionalen Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerbung, Teilnahmebedingungen und Online Voting

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Ihr müsst außerdem aktuell kein Unternehmen angemeldet haben. Zum Zeitpunkt der Wettbewerbsanmeldung darf jedoch nicht länger als drei Jahre an der konkreten Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet worden sein. Konkrete Umsetzungen können z. B. Unternehmensgründung, Webseite, Shop oder die Entwicklung eines Prototypen sein. Hier findet ihr die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bewerbungsschluss ist der 05.11.2014, 18 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/sigmaringen hochgeladen habt, startet das Online-Voting über Social Media (Facebook und Google+). Außerdem ist nun beim Elevator Pitch BW 2014/2015 auch eine Abstimmung über E-Mail möglich. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann bis zum Bewerbungsschluss für Euch voten. Die Teams, die in die Top 10 gelangen, dürfen am “Regional Cup Sigmaringen” gegeneinander antreten.

Pitchcoaching am 10.11.2014 in Sigmaringen

Zusätzlich machen wir Euch im Vorfeld fit für den großen Tag. Die Bewerber, die es unter die Top 10 geschafft haben, haben vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Pitchcoaching wird am 10.11.2014 von 15:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr in Sigmaringen stattfinden. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim “Regional Cup Sigmaringen” wieder zu gewinnen:
Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale im Sommer 2015 (Hier gibt es ein Preisgeld von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen)
Platz: 300 Euro
Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein ”Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard und die Gelegenheit, sich doch noch für das Landesfinale zu qualifizieren. Wir freuen uns also auch über alle Zuschauer und Pressevertreter, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten.

Rahmendaten zum Wettbewerb:
Regional Cup Sigmaringen
Datum: Mittwoch, 12.11.2014
Uhrzeit: 14:30 – 17:30 Uhr
Location: Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Gebäude 6, Raum 620, Anton-Günther-Straße 51, 72488 Sigmaringen

Programmablauf Karrierebörse 2014 mit Regional Cup Sigmaringen:

Programm
09:00 Uhr  Grußwort und Eröffnung im Foyer, Gebäude 6
10:00 – 15:00 Uhr  Informationen an den Ständen der ausstellenden Unternehmen und Wirtschaftsregionen. Präsentation der Masterstudiengänge der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Information und Beratung der Bundesagentur für Arbeit, IHK-Campus-StartUp, VDI/VDE, Fördervereinstreff.

Vorträge in Raum 621
12.00 Uhr  Vortrag: Spitzentechnologie und Innovation – Karriere im Mittelstand bei der AKE Knebel GmbH & Co. KG
12.30 Uhr  Vortrag: Karriere im Familienunternehmen – Bizerba als ausgezeichneter Arbeitgeber in der Region!
Bizerba GmbH & Co. KG
13.00 Uhr  Vortrag: Become part of a global company – der Weg mit uns heißt Zukunft!
TRW Automotive Electronics & Components GmbH
13.30 Uhr  Vortrag: Herausforderungen in der Entwicklung elektromechanischer Aktuatoren für die Automobilindustrie
IMS Gear GmbH
14.00 Uhr  Vortrag: Mit Liebe zum Detail – warum die Qualitätsplanung ein kritischer Erfolgsfaktor in der Automobilbranche ist
Eissmann Automotive Deutschland GmbH

Vorträge in Raum 716
12.00 Uhr  Vortrag: Chancen und Möglichkeiten bei Holopack
HOLOPACK Verpackungstechnik GmbH
12.30 Uhr   Vortrag: Ein Einblick in die Pharmaindustrie aus Sicht von Absolventen der HS Albstadt-Sigmaringen
F. Hoffmann-La Roche AG
13.00 Uhr  Vortrag: Willkommen in der Welt der Milch
FrieslandCampina Germany GmbH
13.30 Uhr  Vortrag: Textiltechnologen in der Wirtschaft – Ihre Einstiegsmöglichkeiten bei der PAUL HARTMANN AG
14.00 Uhr Vortrag: Arbeiten rund um die Welt – Internationaler ERP-Rollout mit Microsoft Dynamics NAV
KUMAVISION AG

Elevator Pitch BW – Regional Cup Sigmaringen in Raum 620
14:30 Uhr:  „Elevator Pitch BW – Regional Cup Sigmaringen“: zehn Teams präsentieren ihre Geschäftsidee vor Jury und Publikum innerhalb von drei Minuten
16:00 Uhr:  Pause / Get-together
16:30 Uhr:  Preisverleihung der ersten drei Plätze und des Publikumslieblings (Wildcard)

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen für den vierten regionalen Vorentscheid des Elevator Pitch BW in Sigmaringen!

Die nächsten Regional Cups finden in Karlsruhe (18.11.2014), Freiburg (21.11.2014) und Konstanz (27.11.2014) statt. Insgesamt werden bis zum großen Landesfinale mindestens 18 regionale Vorentscheide in verschiedenen Städten Baden-Württembergs umgesetzt.

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (kontakt[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle.

Elevator Pitch BW #11: Regional Cup Bodensee-Oberschwaben am 16.05.2014

???????????????????????????????

Bildquelle: Roberto Verzo unter CC-Lizenz BY 2.0.

Der elfte Vorentscheid des landesweiten Gründerwettbewerb führt uns ins schöne Weingarten. Am 16.05.2014 zieht der Elevator Pitch BW in die Region Bodensee-Oberschwaben. Der Pitch-Wettbewerb findet ab 15:45 Uhr in den Räumlichkeiten der IHK Bodensee-Oberschwaben (Lindenstraße 2, 88250 Weingarten) im Rahmen des Gründer- und Jungunternehmertag statt.  

Wieder werden zehn Jungunternehmer/innen aus der Region vor einer ausgewählten Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Ihr müsst außerdem aktuell kein Unternehmen angemeldet haben. Wenn dies aber der Fall ist, darf das Unternehmen nicht älter als drei Jahre sein. Bewerbungsschluss ist der 09.05.2014, 18 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/weingarten hochgeladen habt, startet das Online-Voting über Social Media. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann über Facebook, Twitter und Google+ bis zum Bewerbungsschluss für Euch abstimmen.

Die zehn Bewerber mit den meisten Stimmen dürfen am Elevator Pitch BW in Weingarten gegeneinander antreten. Zusätzlich haben die ausgewählten Teilnehmer vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Präsentationscoaching wird am 13.05.2014 von 14:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr in Weingarten stattfinden. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Folgende Preise gibt es beim Regional Cup Bodensee-Oberschwaben wieder zu gewinnen:

  1. Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale auf der Gründerzeit Karlsruhe am 3. Juli 2014 bei dem es bis zu 3000 Euro zu gewinnen gibt
  2. Platz: 300 Euro
  3. Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein “Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard zu einem zusätzlichen Pitch-Event und die Gelegenheit, sich doch noch für das Finale auf der Gründerzeit in Karlsruhe zu qualifizieren. Wir freuen uns also auch über alle Zuschauer, die beim Wettbewerb gerne live mit dabei sein möchten.

Weitere Informationen zum Gründer- und Jungunternehmertag der IHK Bodensee-Oberschwaben gibt es hier.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen für den Elevator Pitch BW in Weingarten!

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert uns über unseren Blog, per Mail (kontakt[at]accelerate-stuttgart.de) oder über unsere Social Media-Kanäle